Ursache noch ungeklärt

Autos stoßen frontal zusammen - Frau stirbt 

Frontal waren am Mittwochmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Einer Frau kostete der Unfall das Leben.

Königsberg - Beim Frontalzusammenstoß von zwei Pkw im unterfränkischen Landkreis Haßberge ist am Mittwochmorgen eine 29-jährige Fahrerin gestorben. Die Fahrerin des anderen Wagens wurde in ihrem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden, wie die Polizei mitteilte. Die 60-Jährige wurde schwer verletzt per Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfall ereignete sich aus noch ungeklärter Ursache auf einer Staatsstraße in Königsberg in Bayern.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
Die Nuklearkatastrophe wirkt sich in Bayern immer noch aus, warnt das Bundesamt für Strahlenschutz. Zwei Pilzsorten sind besonders betroffen.
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
Frau verliert Kontrolle über Auto - weil sie ein Tier verscheuchen will
Als eine Frau in ihrem Auto ein Tier entdeckt, gerät sie in Panik. Sie will es verscheuchen - und verliert die Kontrolle über ihren Wagen.
Frau verliert Kontrolle über Auto - weil sie ein Tier verscheuchen will
Vermisster Schwiegervater taucht nach einer Nacht mit verrückter Geschichte wieder auf
Weil eine Frau ihren Schwiegervater vermisst meldet, ermittelt die Polizei. Ein paar Stunden später taucht der Mann auf - allerdings sehr erschöpft.
Vermisster Schwiegervater taucht nach einer Nacht mit verrückter Geschichte wieder auf
Auto erfasst Fußgänger - 20-Jähriger stirbt noch am Unfallort
In Fürth fährt ein 44-Jähriger einen 20-Jährigen an. Dieser muss am Unfallort wiederlebt werden - und stirbt im Krankenhaus.
Auto erfasst Fußgänger - 20-Jähriger stirbt noch am Unfallort

Kommentare