+
Khaled el Masri steht erneut wegen Körperverletzung vor Gericht.

Körperverletzung: El Masri wieder vor Gericht

Kempten - Der Deutsch-Libanese Khaled el Masri steht wieder vor Gericht. Er muss er sich erneut wegen Körperverletzung verantworten.

Wegen eines gewalttätigen Angriffs auf einen Gefängniswärter muss sich der Deutsch-Libanese Khaled el Masri erneut vor Gericht verantworten. Gegen den 47-Jährigen wird am kommenden Montag (4. April) vor dem Amtsgericht Kempten wegen Körperverletzung verhandelt. Nach Angaben eines Gerichtssprechers vom Dienstag soll El Masri im Juli 2010 in der Kemptener Justizvollzugsanstalt (JVA) einem Bediensteten einen heftigen Schlag ins Gesicht verpasst haben. Der Mann war fünf Wochen dienstunfähig.

El Masri war 2004 vom US-Geheimdienst wegen Terrorverdachts verschleppt worden und gilt seitdem als traumatisiert. Im März 2010 wurde er vom Landgericht Memmingen wegen vorsätzlicher gefährlicher Körperverletzung zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt. Er hatte 2009 den Neu-Ulmer Oberbürgermeister Gerald Noerenberg (CSU) in dessen Dienstzimmer tätlich angegriffen und erheblich verletzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
„Menschenleben in Gefahr“ - Sturm, Blitzeis und Schnee im Anmarsch 
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. 
„Menschenleben in Gefahr“ - Sturm, Blitzeis und Schnee im Anmarsch 
Geisterfahrt-Opfer: Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa
„Doch Mama sagte mir einen Tag vor meinem 4. Geburtstag, dass du nun ein Stern im Himmel bist.“ Was seine Mutter nicht sagte: Tobias R. wurde von einem Geisterfahrer …
Geisterfahrt-Opfer: Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa

Kommentare