Filmtierhof: 20 Koi-Karpfen gestohlen

Trostberg - Unbekannte haben auf dem Filmtierhof Harpfing bei Schnaitsee 20 wertvolle Koi-Karpfen gestohlen und an einem Fischweiher Wasser abgepumpt. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

Ein Verantwortlicher des Filmtierhofs Harpfing meldete am Montagmorgen bei der Polizei, dass sich der Wasserpegel des zum Hof gehörenden Fischweihers die letzten Tage um etwa einen Meter abgesenkt hatte.

Derzeit wird vermutet, dass das Wasser des Weihers von unbekannten Tätern „abgepumpt“ wurde, da auch von den 20 ausgewachsenen „Koikarpfen“, die sich im Weiher befanden, jede Spur fehlt.

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 6000 Euro.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Biessenhofen - Von wegen, das Geld legt nicht auf der Straße: Ein 57-Jähriger hat bei einem Bahnübergang im schwäbischen Biessenhofen einen satten Geldbetrag gefunden. …
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Eine Verkehrskontrolle beim Autobahnkreuz Nürnberg wurde einem ungarischen Drogenkurier zum Verhängnis. Seine Ware wird er wohl nicht mehr transportieren können.
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu
Die Feuerwehr wird in Augsburg alarmiert, um einen Hund aus einem betonierten Bachbett zu retten. Als sie ankommt, gibt es eine Überraschung. 
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu

Kommentare