Kolitzheim: Jäger folgt Spur und macht grausame Entdeckung - 19-Jähriger tot
+
Bei Kolitzheim machte ein Jäger eine grausame Entdeckung. Er folgte einer Spur und fand ein Autowrack.

Jede Hilfe kam zu spät

Jäger folgt einer Spur und macht grausamen Fund: 19-Jähriger tot

  • Katarina Amtmann
    vonKatarina Amtmann
    schließen

Bei Kolitzheim folgte ein Jäger einer Spur und machte eine grausame Entdeckung in einem Autowrack. Für einen 19-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Kolitzheim - Am Donnerstagmorgen kam es bei Kolitzheim (Landkreis Schweinfurt) zu einem tödlichen Unfall. Dabei starb ein 19-Jähriger, wie die Polizei mitteilte. Gegen 7 Uhr verständigte ein Verkehrsteilnehmer den Polizeinotruf und berichtete von einem Verkehrsunfall. 

Kolitzheim: Jäger entdeckt Autowrack und ruft Hilfe

Nach bisher unbestätigten Informationen von der Unfallstelle handelt es sich bei dem Anrufer um einen Jäger. Dieser war in seinem Revier unterwegs und bemerkte Schleuderspuren eines Wagens. Der Mann folgte den Spuren und entdeckte das Autowrack. Er rief sofort Hilfe und leitete Erste-Hilfe-Maßnahmen ein. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizeistreifen fuhren zum Unfallort auf der Kreisstraße zwischen Stettenmühle und Kolitzheim in Richtung Zeilitzheim. 

19-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum - Jäger entdeckt ihn

Nach bisherigen Erkenntnissen verlor der 19-Jährige in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte am Ende einer Böschung gegen einen Baum. Der junge Mann wurde eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle, wie die Polizei mitteilte. 

Polizei Unterfranken/news5

Die Polizeiinspektion Gerolzhofen übernahm die Ermittlungen, zu denen auch ein Sachverständiger hinzugezogen wurde. Die Kreisstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Auch bei Beratzhausen im Landkreis Regensburg kam es zu einem tödlichen Unfall, nachdem ein Autofahrer mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt war. Nahe des Flughafens München kam ein Mann von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum - der tragische Unfall endete tödlich. (Merkur.de*) In Unterfranken prallte eine Kutsche ebenfalls gegen einen Baum. Dabei wurde eine Frau schwer verletzt - auch ihre beiden Töchter waren mit dabei.

Ein Jugendlicher hat einen schweren Unfall mit einem 400-PS-BMW verursacht. Der 17-Jährige setzte sich nach einer Pinkel-Pause ans Steuer und fuhr ohne seine Schwester los.

Auf der A9 hat sich ein tödlicher Unfall ereignet. Ein BMW kam ins Schleudern und flog daraufhin in einen Wald - der Fahrer starb. 

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion