+
Stromschläge soll der Vorgesetzte den Mitarbeitern einer EDV-Firma in Bamberg versetzt haben.

Kollegen Stromschläge versetzt

Bamberg -  Jahrelang hat ein Mann seine Mitarbeiter mit einer Gaspistole bedroht und ihnen Stromschläge versetzt. Ein Gericht entschied aber, dass die Kündigung unwirksam war.

Als die Geschäftsleitung der EDV-Firma davon erfuhr, wurde dem Mann 2003 fristlos gekündigt. Das Arbeitsgericht Bamberg entschied jedoch in erster Instanz, dass der Arbeitgeber dem leitenden Angestellten erst eine Mahnung aussprechen hätte müssen. Der Chef legte daraufhin Berufung ein - nach sechs Jahren wird der Fall jetzt erneut vor dem Landesarbeitsgericht verhandelt.

Der rabiate Mitarbeiter hatte seine Kollegen jahrelang mit einer Gaspistole, einem Messer und einer Soft-Air-Pistole bedroht. Außerdem soll er einem Kollegen einen Stromschlag versetzt haben - mit einer  elektrischen Fliegenklatsche.

mm

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft
Bei Ausschreitungen in einer Ingolstädter Asylunterkunft sind mehrere Polizisten und Sicherheitsleute leicht verletzt worden.
Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft
Blutiger Streit in Kempten - 54-Jähriger in Lebensgefahr
Bei einer blutigen Auseinandersetzung ist ein 54 Jahre alter Mann in Kempten von einem Bekannten lebensgefährlich verletzt worden.
Blutiger Streit in Kempten - 54-Jähriger in Lebensgefahr
Großmutter erstochen - 27-Jährige kommt in Psychiatrie
Nach einem blutigen Familiendrama in Lindau am Bodensee muss eine 27 Jahre alte Frau in die Psychiatrie. Sie soll ihre 85 Jahre alte Großmutter am Freitagabend erstochen …
Großmutter erstochen - 27-Jährige kommt in Psychiatrie
Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin
Er wollte seinen rollenden Wagen stoppen, doch dabei ist ein Mann aus dem Landkreis Freising gestorben. Er ertrank in der Donau - vor den Augen seiner Partnerin.
Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin

Kommentare