+
Ab Freitag zu kaufen: die kommentierte Version von Hitlers "Mein Kampf".

Ab Freitag zu kaufen

Kommentierte Ausgabe von Hitlers „Mein Kampf“ erscheint

München - Sie ist höchst umstritten, trotzdem kann sie ab Freitag gekauft werden: die kommentierte Ausgabe von Adolf Hitlers Hetzschrift "Mein Kampf".

Rund 70 Jahre nach dem Tod Adolf Hitlers soll von diesem Freitag an wieder eine Ausgabe seiner Hetzschrift „Mein Kampf“ in deutschen Buchläden erhältlich sein - als historisch-kritische Ausgabe mit umfangreichen Kommentaren. Der Umgang mit diesem Werk stelle eine Herausforderung dar, sagte Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle am Donnerstag in München.

Das Institut für Zeitgeschichte (ifz) hat jahrelang recherchiert, um die darin geäußerten Ansichten Hitlers kritisch zu hinterfragen und zu widerlegen. In einer Auflage von 4000 Stück soll das 1950 Seiten dicke Buch für 59 Euro verkauft werden. Unkommentierte Ausgaben von „Mein Kampf“ bleiben weiterhin in Deutschland verboten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Menschen sterben nach Frontalzusammenstoß
Saldenburg - Am Mittwochmorgen sind in Niederbayern zwei Fahrzeuge zusammengekracht. Beide Fahrer wurden getötet.
Zwei Menschen sterben nach Frontalzusammenstoß
Jogger rettet Frau vor Wildschweinen
Rehau - In Oberfranken war eine Frau auf der Flucht vor einer Rotte Wildschweinen. Ein Jogger hat sie gerettet. 
Jogger rettet Frau vor Wildschweinen
Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet
Regensburg - Medienberichten zufolge wurde der Regensburger Rathaus-Chef Joachim Wolbergs festgenommen. Ihm wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet
Mit HIV infiziert: Frau will 110 000 Euro Schmerzensgeld
München - Von dem Mann, der sie mit dem HI-Virus angesteckt haben soll, fordert eine Klägerin hohes Schmerzensgeld. Heute beginnt der Prozess.
Mit HIV infiziert: Frau will 110 000 Euro Schmerzensgeld

Kommentare