+
Nürnberg wählt am 15. März 2020 OB und Stadtrat (Symbolbild)

Neuer Oberbürgermeister gesucht

OB-Wahl in Nürnberg: Ergebnis der Stichwahl - bei der Kommunalwahl 2020

Die Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 in Nürnberg finden Sie bei uns ab dem Wahlabend des 15. März. Oberbürgermeister und Stadtrat werden neu gewählt.

  • Am 15. März 2020 ist die Kommunalwahl in Bayern*.
  • Gewählt werden auch in Nürnberg bei der Kommunalwahl der Oberbürgermeister und die Mitglieder des Stadtrats.
  • Am Wahlsonntag erhalten Sie hier Ergebnisse der Kommunalwahl in Nürnberg.
  • Für landesweite Resultate konsultieren Sie den Ergebnis-Überblick für Bayern. Die weitern Infos zu Bayern lesen Sie in unserem News-Ticker für Bayern nach.

+++ Ergebnisse Bürgermeisterwahlen +++

+++ Ergebnisse Stadtratswahlen +++

Update vom 28. März 2020: Am zweiten Wahlsonntag der Kommunalwahl 2020 in Bayern hält Sie merkur.de* über die Ergebnisse der OB-Wahl auf dem Laufenden. An dieser Stelle finden Sie das Endergebnis sowie mögliche Zwischenstände bei der Auszählung. Die Auszählung kann sich im Vergleich zu anderen Wahlen verzögern, da die Corona-Krise weitreichende Sicherheitsmaßnahmen notwendig macht. 

Am Wahltag, 29. März, erhalten Sie alle Informationen zur Stichwahl im Kommunalwahl-Ticker für Bayern* und im Kommunalwahl-Ticker für München*.

Erster Wahlgang: Ergebnisse der Kommunalwahl in Nürnberg

Update um 21.45 Uhr: In Nürnberg wurden die Stimmen ausgezählt. CSU-Kandidat Marcus König erhielt bei der OB-Wahl 36,5 Prozent der Stimmen, SPD-Herausforderer Thorsten Brehm 34,9 Prozent. Die endgültige Entscheidung, wer das Amt des Oberbürgermeisters einnehmen wird, fällt bei einer Stichwahl.

Update um 18.53 Uhr: Bei der OB-Wahl in Nürnberg deutet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen an. Das berichtet der BR. Demnach sind derzeit 87 von 524 Wahlbezirken ausgezählt. Marcus König (CSU) kommt auf 36,8 Prozent, Thorsten Brehm (SPD) auf 35,6 Prozent, Verena Osgyan (Grüne) auf 12,8 Prozent. Neben Osgyan verpassten auch die meisten anderen Grünen-OB-Kandidaten den Einzug in die Stichwahlen*. Das war in neun der zehn größten bayerischen Städte der Fall. 

Update um 18.45 Uhr: In Nürnberg lag die Wahlbeteiligung am Sonntag bis 16 Uhr bei 38,5 Prozent - unter Einschluss der Briefwähler. Schlechte Nachrichten gab es unterdessen bei der Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB). Sie stellt für viele Kommunen Wahl-Software zur Verfügung und hatte am Wahlabend mit einer technischen Störung zu kämpfen*. 

Update vom 15. März 2020, 18.01 Uhr: Die Wahllokale in Nürnberg sind nun zu. Die Auszählung der Stimmen bei der Kommunalwahl Bayern läuft.

Kommunalwahl 2020 in Nürnberg: Ergebnisse für OB-Wahl und Stadtrat

Nürnberg - Der 15. März 2020 dürfte für viele Nürnberger kein langweiliger Sonntag werden. Sie sind aufgerufen, an dem Datum ihre kommunalen Vertreter neu zu wählen. Das ist einerseits der Stadtrat, andererseits der Oberbürgermeister. Inhaltlich stehen unter anderem die Themen Mobilität und Mieten auf dem Tableau. Falls es bei den Anwärtern auf das Amt des Oberbürgermeisters (OB) zu Stichwahlen* kommt, finden diese zwei Wochen später am 29. März statt.

Kommunalwahl 2020 in Nürnberg: Ergebnisse für OB und Stadtrat ab 15. März

Merkur.de* hält Sie am Wahlabend und darüber hinaus über die Ergebnisse der Kommunalwahl Bayern 2020* auf dem Laufenden - an dieser Stelle speziell über die Ergebnisse der Kommunalwahl in Nürnberg. Für München gibt es einen eigenen Live-Ticker zur Wahl. Der BR berichtet übrigens auch hier beim Merkur live über die Kommunalwahl 2020, alle Programm-Termine und den Livestream finden Sie hier.

Über welche Ämter in Nürnberg kann der Wähler am 15. März entscheiden? Von große Bedeutung ist es, dass in Nürnberg der Oberbürgermeister und der Stadtrat für die kommenden sechs Jahre gewählt werden. Aus dem gesamten Freistaat Bayern finden Sie außerdem aktuelle Nachrichten auf der Themenseite zur Kommunalwahl 2020*. 

Ergebnis der OB-Wahl in Nürnberg wird ohne Amtsinhaber entschieden

Der amtierende Oberbürgermeister von Nürnberg ist Ulrich Maly (SPD). Er ist seit 2002 im Amt, stellt sich bei der Kommunalwahl in Nürnberg 2020 aber nicht mehr dem Votum der Wähler. Die SPD schickt einen möglichen Nachfolger ins Rennen. Umfragen geben einen Hinweis darauf, wer sich Hoffnungen auf den Einzug ins Rathaus machen darf. Diese Kandidaten hoffen für sich auf ein gutes Ergebnis bei der OB-Wahl in Nürnberg:

  • Thorsten Brehm (SPD)
  • Marcus König (CSU)
  • Verena Osgyan (Grüne)
  • Titus Schüller (Die Linke)
  • Jürgen Dörfler (Freie Wähler)
  • Christian Rechholz (ÖDP)
  • Ümit Sormaz (FDP)
  • Fridrich Luft (BIA)
  • Philipp Schramm (Wählergemeinschaft „Die Guten“)
  • Roland-Alexander Hübscher (AfD)
  • Florian Betz (Piratenpartei)
  • Marion Padua (Linke Liste)

Merkur.de* hat Porträts der OB-Kandidaten Nürnberg 2020* zusammengestellt. 

Kommunalwahl Nürnberg 2020: Wann gibt es Ergebnisse?

Das Ergebnis der OB-Wahl in Nürnberg können die Wähler voraussichtlich schon am Wahlabend erwarten. Diese Stimmzettel werden bei der Kommunalwahl in Bayern zu Beginn ausgezählt, da sie vergleichsweise einfach gestaltet sind. Falls keiner der OB-Kandidaten in Nürnberg ein Ergebnis von mehr 50 Prozent der Stimmen erhält, kommt es zwei Wochen später zu einer Stichwahl unter den zwei Bewerbern mit den besten Wahlergebnissen im ersten Wahlgang der OB-Wahl.

Video: Welche Aufgaben haben Stadtrat und Gemeinderat?

Ergebnisse der Stadtratswahl in Nürnberg 2020 werden später ausgezählt

Gleichzeitig sind am Sonntag, 15. März 2020, in Nürnberg die Stadtratswahlen. Das kommunale Parlament der eigenen Stadt (Äquivalent zum Gemeinderat* in Gemeinden) dürfte für viele Nürnberger besonders interessant sein. Der Stadtrat Nürnberg hat 70 Sitze und setzt sich aktuell wie folgt zusammen:

Partei/Liste

Sitze

SPD

31

CSU

21

Grüne

6

Linke Liste

3

Freie Wähler

3

ÖDP

2

BIA

2

FDP

1

Die Guten

1

Allerdings wird die Stadtratswahl erst nach der Wahl zum Bürgermeister ausgezählt. Die Wahlhelfer haben hier deutlich mehr Arbeit beim Auszählen als bei der Personenwahl, bei der nur ein Kreuz pro Stimmzettel* erlaubt ist. Jeder Wähler hat bei der Stadtratswahl so viele Kreuze wie Sitze zu vergeben sind. Man darf kumulieren und panaschieren*, also seine Stimmen taktisch vergeben.

Sobald erste Prognosen und Ergebnisse der Kommunalwahl Nürnberg 2020 da sind, erfahren Sie es unter anderem an dieser Stelle. Weitere Informationen zur Kommunalwahl in Nürnberg und den Wahlergebnissen finden Sie auch auf der Wahl-Themenseite für Nürnberg.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

frs

Meistgelesene Artikel

Corona: Sonniger Samstag in München und Bayern - Polizeichef droht Ausflüglern Strafen an
Das Coronavirus lähmt Bayern - Ministerpräsident Markus Söder rief den Katastrophenfall aus. Die Polizei appellierte jetzt eindringlich an die Bevölkerung.
Corona: Sonniger Samstag in München und Bayern - Polizeichef droht Ausflüglern Strafen an
Corona-Karte für Bayern: Die aktuellen Zahlen aus den Landkreisen - Infektionen und Todesfälle
Coronavirus in Bayern: Täglich bieten wir Ihnen die aktuellen Zahlen zur Verbreitung des Sars-Cov-2-Virus in Ihrem Landkreis. Dazu eine interaktive Karte.
Corona-Karte für Bayern: Die aktuellen Zahlen aus den Landkreisen - Infektionen und Todesfälle
Corona in Bayern: Einsamer Junge ruft weinend die Polizei - Beamte helfen auf ungewöhnliche Weise
In Bayern herrscht aufgrund des Coronavirus eine Ausgangsbeschränkung. Ein einsamer Junge rief weinend die Polizei. Die Beamten brachten ihn dann sogar zum Lächeln.
Corona in Bayern: Einsamer Junge ruft weinend die Polizei - Beamte helfen auf ungewöhnliche Weise
Ausflügler? Bayerns Polizei-Chef droht mit Strafen: Sonst folgen „drastischere Maßnahmen“
Bayerns Natur bietet für jeden etwas. Nur im Moment darf man sie wegen Corona nicht so nutzen wie sonst. Bayerns Landespolizeipräsident Wilhelm Schmidbauer klärt auf.
Ausflügler? Bayerns Polizei-Chef droht mit Strafen: Sonst folgen „drastischere Maßnahmen“

Kommentare