+
Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

In der Nacht auf Sonntag

Komplett zerstört: Auto rast in Anzeigensäule einer Tankstelle

Schwerer Unfall in der Nacht auf Sonntag: Ein Renault ist in Traunreut über eine Verkehrsinsel gebrettert und anschließend in die Anzeigensäule einer Tankstelle geschleudert.

Traunreut - Der schwere Unfall ereignete sich gegen 0.15 Uhr in Traunreut (Kreis Traunstein). Nach ersten Erkenntnissen war ein 34-jähriger Mann aus Traunreut mit einem Beifahrer unterwegs - vermutlich zu schnell. Deswegen bretterte er über eine Verkehrsinsel und krachte im Anschluss in die Anzeigensäule einer Tankstelle am Ortseingang.

Das Auto wurde bei dem schweren Unfall komplett zerstört und der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Lesen Sie die gesamte Geschichte und sehen Sie weitere Bilder bei chiemgau24.de *.

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Meistgelesene Artikel

Fahranfänger überfährt Fußgänger: Mann stirbt
Ein 45-jähriger Mann ist am späten Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in Grainet im Kreis Freyung Grafenau ums Leben gekommen. 
Fahranfänger überfährt Fußgänger: Mann stirbt
Messerstecherei in Nürnberg: Jugendlicher nach Attacke in Lebensgefahr
Ein 15-Jähriger ist bei einem Streit in Nürnberg durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden.
Messerstecherei in Nürnberg: Jugendlicher nach Attacke in Lebensgefahr
Bayer verliert auf Tiroler Berg das Gleichgewicht - er stürzt in den Tod
In den Tiroler Alpen ist ein Augsburger tödlich verunglückt. Der erfahrene Bergsteiger verlor wohl das Gleichgewicht und stürzte ab. 
Bayer verliert auf Tiroler Berg das Gleichgewicht - er stürzt in den Tod
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Er gab Gas und bezahlte seine waghalsige Flucht mit dem Leben. Ein 51-jähriger Autofahrer konnte am Samstag nicht mehr gerettet werden.
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht

Kommentare