Verhandlung zu Diesel-Fahrverboten: Urteil wird vertagt

Verhandlung zu Diesel-Fahrverboten: Urteil wird vertagt

Konjunkturpaket II: Geld für Gemeinden

München - Die bayerischen Bezirksregierungen haben entschieden, welche Kommunen Geld für "Sondermaßnahmen der Städtebauförderung" aus dem Konjunkturpaket II bekommen.

18 Millionen Euro stünden dafür bereit. Sie könnten sofort bewilligt werden, teilte Innenstaatssekretär Bernd Weiß (CSU) am Montag in München mit. Die Regierungen hätten sich aus sehr vielen Anträgen von Städten und Gemeinden schließlich für 61 geförderte Bauprojekte in 60 Kommunen entschieden.

Unter anderem fließen je rund 1,3 Millionen Euro in die Sanierung des Heimatmuseums in Bad Reichenhall und in das "Haus des Lernens" in Bayreuth.

Insgesamt stehen bayerischen Gemeinden fast 2 Milliarden Euro aus dem Konjunkturpaket II zur Verfügung.

Die vollständige Liste der Projekte im Internet unter www.stmi.bayern.de/bauen/staedtebaufoerderung/programme/

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ticket-Erlöse veruntreut: Ermittlungen gegen Fährmann am Chiemsee
Er soll Einnahmen aus dem Fährbetrieb veruntreut haben. Jetzt wird gegen einen Fährmann am Chiemsee ermittelt, der auch Mitglied im Gemeinderat und Zweiter Bürgermeister …
Ticket-Erlöse veruntreut: Ermittlungen gegen Fährmann am Chiemsee
Jugendlicher trägt Waffe im Hosenbund und löst Polizeieinsatz aus
Mehrere Waffen waren am Bahnhof auf einen Jugendlichen gerichtet, der eine Waffe in seinem Hosenbund trug. Dabei war die gar nicht so gefährlich, wie sie schien.
Jugendlicher trägt Waffe im Hosenbund und löst Polizeieinsatz aus
Angst vor Schweinepest: Das Ende der Schonzeit
Die Angst vor der Afrikanischen Schweinepest ist groß. Während sich in Bayern alle beteiligten Verbände zum Krisengipfel treffen, will Bundesagrarminister Schmidt die …
Angst vor Schweinepest: Das Ende der Schonzeit
Diesel-Fahrverbote: In Bayern weiter viel Widerstand 
Das Bundesverwaltungsgericht entscheidet über das Diesel-Fahrverbot in Großstädten. Die bayerische Staatsregierung plädiert für andere Lösungen. Zur Verbesserung der …
Diesel-Fahrverbote: In Bayern weiter viel Widerstand 

Kommentare