Unfallursache unbekannt

Kontrolle verloren: Autofahrer (19) stirbt

Bad Alexandersbad - Ein 19 Jahre alter Mann ist im oberfränkischen Bad Alexandersbad (Landkreis Wunsiedel) mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gestorben.

Sein Beifahrer wurde leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, waren die beiden am frühen Samstagmorgen von Wunsiedel in Richtung Bad Alexandersbad unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der 19-Jährige die Kontrolle über den Wagen. Das Auto stürzte die Böschung hinab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Mord an Obdachlosem: Lebenslange Haft gefordert
Nürnberg - zwei Männer quälten einen Obdachlosen zu Tode. Ihnen droht eine lebenslange Gefängnis-Strafe.
Nach Mord an Obdachlosem: Lebenslange Haft gefordert
Bayern: Ein Paradies für Bratwurst-Freunde
Nirgendwo gibt es so viele Metzgereien wie in Bayern und Thüringen - vor allem weil die regionalen Bratwürste unter EU-Schutz stehen. Aber auch in den Wurstbastionen …
Bayern: Ein Paradies für Bratwurst-Freunde
Sturz von Faschingswagen: 29-Jähriger schwer verletzt
Teuschnitz - Bei einem Faschingsumzug im oberfränkischen Teuschnitz (Landkreis Kronach) ist ein Mann schwer verletzt worden.
Sturz von Faschingswagen: 29-Jähriger schwer verletzt
Rettungskräfte brauchen immer länger zum Einsatzort
München - Rettungskräfte kommen in Bayern immer später an ihrem Einsatzort an. Das geht aus einer Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage des …
Rettungskräfte brauchen immer länger zum Einsatzort

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion