+
Der 17-Jährige musste nach der Erstbehandlung ins Salzburger Landeskrankenhaus gebracht werden.

Kradfahrer (17) bei Zusammenstoß schwer verletzt

Ramsau – Ein 17-jähriger Leichtkraftradfahrer ist am Freitagmorgen kurz nach 6 Uhr in Ramsau beim Zusammenstoß mit einem Lieferwagen schwer am Kiefer verletzt worden.

Der 47-jährige Fahrer eines Lieferfahrzeugs fuhr laut Polizei innerorts auf der Staatstraße 2099 und bog dann nach links auf ein Privatgelände ab. Dabei übersah er den 17-jährigen Schüler, der mit seinem Leichtkraftrad in Richtung Berchtesgaden unterwegs war. Der Jugendliche stürzte auf die Straße und war für kurze Zeit bewusstlos. Ersthelfer kümmerten sich um ihn und setzten bei der Leitstelle Traunstein einen Notruf ab, die daraufhin das Rote Kreuz mit einem Rettungswagen und dem Berchtesgadener Notarzt zum Unfallort schickte.

Nach medizinischer Erstversorgung musste der 17-Jährige ins Salzburger Landeskrankenhaus gebracht werden, wo ihn die Ärzte am Kiefer operierten. Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden nahmen den Unfallhergang auf. Nach ihren Angaben entstand Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro.

BRK BGL

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bordell-Krieg in Bamberg: Hauptangeklagter schweigt beharrlich
Im Prozess um einen Machtkampf im Bamberger Rotlichtmilieu äußert der Hauptangeklagte sich noch immer nicht zu den schweren Vorwürfen. Das Verfahren wird weiterhin …
Bordell-Krieg in Bamberg: Hauptangeklagter schweigt beharrlich
Nach trüben Aussichten: So wird das Wetter am langen Wochenende
Nachdem das Wetter am Donnerstag eher regnerisch und trüb ausfiel, steigert sich die Vorfreude aufs Wochenende entsprechend der sonnigen Prognosen ins Unermessliche. 
Nach trüben Aussichten: So wird das Wetter am langen Wochenende
Polizei entfernt diesen Autobahn-Liebesgruß, doch hat dann eine viel bessere Idee
Wer würde nicht gerne den Weg zur Arbeit mit einer herzlichen Liebesbotschaft versüßt bekommen? Doch manche Dinge sind einfach nicht erlaubt. 
Polizei entfernt diesen Autobahn-Liebesgruß, doch hat dann eine viel bessere Idee
Explosion bei Schleifarbeiten: Mann fängt Feuer und erleidet schwere Verbrennungen
Bei Schleifarbeiten in einem Betrieb führte eine unglückliche Verkettung von Vorfällen dazu, dass Funken eine Explosion auslösten. Ein Mann ist schwer verletzt.
Explosion bei Schleifarbeiten: Mann fängt Feuer und erleidet schwere Verbrennungen

Kommentare