+
Ein Rollerfahrer krachte mit seinem Sozius gegen das gemauerte Marktplatztor in Kraiburg am Inn. Die Folgen waren dramatisch.

Mitfahrer schwerst verletzt

Rollerfahrer kracht gegen Tor: Für ihn kommt jede Hilfe zu spät - er trug keinen Helm

  • schließen

Am Mittwoch kam es in Kraiburg am Inn zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Unfall hatte für den Rollerfahrer und seinen Sozius dramatische Folgen.

Kraiburg am Inn - Am Mittwoch ereignete sich am frühen Morgen ein schwerer Verkehrsunfall, wie die Polizei mitteilte. Ein 26-ähriger Waldkraiburger war zusammen mit seinem Sozius (23) auf der Trostberger Straße unterwegs. Sie prallten mit dem Roller frontal gegen das gemauerte Marktplatztor. Beide jungen Männer trugen laut Polizei keinen Helm.

Verkehrsunfall in Kraiburg: Rollerfahrer stirbt, Beifahrer schwer verletzt

Der Fahrer zog sich durch den Aufprall schwerste Kopfverletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Beifahrer erlitt schwerste Verletzungen. Ein Hubschrauber flog ihn in eine Spezialklinik nach München.

Dramatische Bilder: Rollerfahrer kracht mit Beifahrer gegen Marktplatztor

Verkehrsunfall in Kraiburg: Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern noch an, auch ein Gutachter wurde zur Unfallstelle gerufen. Die Feuerwehren aus Kraiburg und Pürten kümmerten sich um die Straßensperrung.

Kürzlich hat sich bei Eitting ebenfalls ein schwerer Unfall ereignet: Bei einem missglückten Wendemanöver wurde ein Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt. Nahe Freilassing ereignete sich erst im Mai ein dramatischer Verkehrsunfall. Ein 26-jähriger Rollerfahrer wurde bei einem Zusammenstoß tödlich verletzt. Ein Rollerfahrer in Unterschleißheim hatte dagegen Glück. Ein Feuerwehrler, der nicht im Einsatz war, hatte ihn übersehen -mit glimpflichem Ausgang.

Meistgelesene Artikel

Lokale Newsletter: Hier geht es zur Anmeldung für die einzelnen Regionen
Unsere brandneuen lokalen Newsletter aus dem Merkur-Regionen informieren Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus den Landkreisen. Hier geht es zur Auswahl und …
Lokale Newsletter: Hier geht es zur Anmeldung für die einzelnen Regionen
Regionalzug kollidiert am Würzburger Hauptbahnhof mit Güterzug: Auswirkungen für Pendler
Am Würzburger Hauptbahnhof sind zwei Züge zusammengestoßen. Ein Regionalzug war mit einem Güterzug kollidiert. Der Unfall hat auch Auswirkungen für Pendler.
Regionalzug kollidiert am Würzburger Hauptbahnhof mit Güterzug: Auswirkungen für Pendler
Mann soll Mädchen (15) vor 40 Jahren ermordet haben: Nach Hammer-Wende - so geht es weiter
Vor 40 Jahren wurde ein Mädchen in Aschaffenburg ermordet. Für die Tat steht ein Mann (57) vor Gericht. Doch wie geht es nach der Hammer-Wende in dem Indizienprozess …
Mann soll Mädchen (15) vor 40 Jahren ermordet haben: Nach Hammer-Wende - so geht es weiter
“Buschmann“ erschreckt Passanten: Aktion könnte ihm zum Verhängnis werden
Ein lebender Busch hat in den letzten Monaten immer wieder Menschen in Füssen erschreckt. Der „Buschmann“ hatte sich perfekt getarnt - doch die Polizei entdeckte ihn …
“Buschmann“ erschreckt Passanten: Aktion könnte ihm zum Verhängnis werden

Kommentare