Kran stürzt auf Kirche und Kapelle
1 von 6
Ein Autokran ist am Donnerstag in Kirchroth (Landkreis Straubing-Bogen) auf eine Aussegnungshalle gestürzt und hat dabei auch den Turm einer angrenzenden Kirche beschädigt.
Kran stürzt auf Kirche und Kapelle
2 von 6
Es entstand ein Schaden von rund 400.000 Euro.
Kran stürzt auf Kirche und Kapelle
3 von 6
Verletzt wurde niemand, wie die Polizei in Straubing mitteilte.
Kran stürzt auf Kirche und Kapelle
4 von 6
Der Kran war am Vormittag probeweise ausgefahren worden, weil das Blechdach der Kirche in der Ortsmitte begutachtet werden sollte.
Kran stürzt auf Kirche und Kapelle
5 von 6
Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte der Kran dabei um.
Weil der Kran nur zur Probe ausgefahren worden war, saß niemand auf dem Gerät.
6 von 6
Weil der Kran nur zur Probe ausgefahren worden war, saß niemand auf dem Gerät.

Kran stürzt auf Kirche und Leichenhaus

Ein Autokran ist am Donnerstag in Kirchroth (Landkreis Straubing-Bogen) auf eine Kapelle gestürzt und hat dabei auch den Turm einer angrenzenden Kirche beschädigt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Spektakulärer Unfall mit RTW: Auto landet auf Dach
Nunhausen - Im Landkreis Traunstein hat sich ein spektakulärer Unfall mit einem Rettungswagen ereignet. Ein Pkw flog durch die Luft und landete auf dem Dach in einer …
Spektakulärer Unfall mit RTW: Auto landet auf Dach
Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Bamberg -  In diesem Etablissement geht es richtig heiß her, aber nicht so, wie man es erwarten würde: Bereits zum zweiten Mal innerhalb von kurzer Zeit hat es in einem …
Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden
Allersbach - Heikler Einsatz bei Allersbach: Dort musste in der stürmischen Nacht zum Freitag die Feuerwehr verhindern, dass ein Feuer von einer Scheune auf andere …
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden
A 73: Massenkarambolage mit fast 20 Fahrzeugen
Buttenheim - Auf der A 73 im Landkreis Bamberg gab es eine Unfallserie mit 19 Autos. Sieben Personen wurden verletzt.
A 73: Massenkarambolage mit fast 20 Fahrzeugen

Kommentare