+
Wer mutig beim Arzt nachhakt, wird womöglich besser versorgt.

Patienten sollen vor Ärzten nicht kuschen

München - Patienten sollten nach einem Appell der Techniker Krankenkasse (TK) künftig viel mutiger ihre Ärzte befragen. Denn Mut wird oftmals belohnt.

“Studien haben gezeigt, dass sich die medizinische Versorgung verbessert, wenn Patienten ermutigt werden, ihren Arzt vor der Behandlung zu fragen, ob er sich die Hände gewaschen oder weshalb sich die Farbe ihrer Pillen geändert hat“, erklärte Christian Bredl, TK-Leiter in Bayern, am Mittwoch.

Die medizinische Versorgung müsse “durch eine offene Fehlerkultur“ sicherer gemacht werden. Immerhin habe der medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) in Bayern im vergangenen Jahr 528 Behandlungsfehler allein in den Kliniken aufgedeckt. “Die anerkannten Fälle sind nur die Spitze des Eisbergs“, betonte Bredl laut Mitteilung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener scheitert an Rechtskurve - und landet mit Auto in Swimmingpool
Ungewollte Abkühlung am Samstagabend: Ein Betrunkener landete am Samstagabend mit seinem Wagen in einen Pool. Er bretterte zuvor durch einen Garten. 
Betrunkener scheitert an Rechtskurve - und landet mit Auto in Swimmingpool
Einheimische in den Tod gerissen: Lawinenabgang in Berchtesgadener Alpen
Unglück am Sonntagmittag: Im Bereich des Kehlsteins wurde eine 50-Jährige von einer Lawine erfasst. Sie konnte nicht mehr gerettet werden. 
Einheimische in den Tod gerissen: Lawinenabgang in Berchtesgadener Alpen
Schon dritte Todestragödie an genau dieser Stelle in diesem Jahr
Unheimliche Unfallserie im Landkreis Rosenheim: Im Dorf Niederaudorf gab es 2017 bereits drei tödliche Unfälle auf der Rosenheimer Straße. Die Tragödien erschüttern die …
Schon dritte Todestragödie an genau dieser Stelle in diesem Jahr
Aschaffenburger zieht sich vor Grab aus - und bereut es bitterlich 
Ein 57-Jähriger entblößte sich auf einem Friedhof in Aschaffenburg - doch die Aktion ging für ihn ziemlich nach hinten los. 
Aschaffenburger zieht sich vor Grab aus - und bereut es bitterlich 

Kommentare