Kranunglück: Ein Dorf trauert um Klaus N.

Landshut - Es ist ein Bild von einem Unglück, das sich ins Gedächtnis einbrennt. Ein Kran liegt auf einem Auto. Und dort, wo der Fahrer gesessen war, ist das Dach zusammengedrückt.

Am Freitagnachmittag hatte sich in Landshut ein Unfall ereignet, der die ganze Region schockiert. Ein Kran sollte in einen Rohbau Beton reinheben, als bei strömenden Regen die Maschine auf die Straße stürzte und einen Peugeot in der Mitte zerteilte. Fahrer Klaus N. (62) wurde schwerst verletzt und starb an der Unfallstelle. Der 51-Jährige, der den Kran mit einer Fernbedienung gelenkt hatte, erlitt einen Schock.

Umstürzender Baukran begräbt Auto - Fahrer stirbt

Umstürzender Baukran begräbt Auto - Fahrer stirbt

Klaus N., der 20 Kilometer außerhalb von Landshut gewohnt hatte, war beruflich in Landshut unterwegs gewesen.

Das gesamte Dorf trauert nun mit der Familie des Verstorbenen. Auch viele Vereinsmitglieder können kaum fassen, was passiert ist. Bei einem Fußballclub war der Verunglückte lange Zeit aktiv gewesen.

Derzeit ermittelt die Polizei, warum der Kran plötzlich umgefallen ist.

tz

Rubriklistenbild: © fib

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden
Bei Bauarbeiten wurde in Schwandorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Entschärfung muss das Krankenhaus evakuiert werden. 
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden

Kommentare