+
Schrecklicher Unfall im Kreis Bamberg/ Symbolbild Polizei

Autofahrerin verliert Kontrolle 

20-Jährige kommt in Gegenverkehr und gerät unter Kleintransporter  

Ein schrecklicher Unfall hat sich im Kreis Bamberg ereignet. Eine junge Frau starb bei einem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter. 

Lisberg - Eine junge Autofahrerin ist bei einem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter im Kreis Bamberg eingeklemmt und tödlich verletzt worden. Die 20-Jährige war am Mittwochabend bei Lisberg mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten, teilte das Polizeipräsidium Oberfranken mit. Dort stieß ihr Auto mit dem Transporter eines 52-Jährigen zusammen. Beide wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. 

20-Jährige stirbt am Unfallort

Die 20-Jährige sei noch am Unfallort gestorben, hieß es bei der Polizei. Der 52-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Warum die Frau die Kontrolle über ihr Auto verlor, war zunächst unklar.

Tragisches Unglück:Frau läuft Hund hinterher und wird von Zug verfasst - sie stirbt vor Ort 

Lesen Sie auch: Junge Frau (18) gerät in Gegenverkehr - Ehepaar stirbt

Dasing: Mutter kracht mit Tochter in Transporter - sie stirbt noch vor Ort 

Meistgelesene Artikel

Vermisst: Keiner weiß, wohin Susanne T. wollte - Polizei schließt Unglück nicht aus - und sucht mit Hundestaffel
Susanne T. aus Ingolstadt wird vermisst. Die 57-Jährige verließ bereits am Freitag mit ihrem Fahrrad das Haus. Seitdem wurde sie nicht mehr gesehen. Die Polizei ist in …
Vermisst: Keiner weiß, wohin Susanne T. wollte - Polizei schließt Unglück nicht aus - und sucht mit Hundestaffel
Furchtbarer Unfall auf A9: Fahrer (22) stirbt - Tödlicher Crash zwischen Audi und BMW
Auf der A9 bei Ingolstadt (Bayern) ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein BMW rammte einen Audi. Dessen Fahrer (22) starb.
Furchtbarer Unfall auf A9: Fahrer (22) stirbt - Tödlicher Crash zwischen Audi und BMW
Wilde Kuh hinterlässt Spur der Verwüstung in Gemeinde - Polizeihubschrauber verfolgt sie - Showdown
Eine wild gewordene Kuh hinterließ eine regelrechte Spur der Verwüstung im unterfränkischen Sand am Main. Ein Polizeihubschrauber verfolgte sie - bis zum Showdown.
Wilde Kuh hinterlässt Spur der Verwüstung in Gemeinde - Polizeihubschrauber verfolgt sie - Showdown
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
In einem Gasthof in Veilbronn (Landkreis Bamberg) geht eine Frau verbal auf ein behindertes Kind los. Als der Wirt das hört, reagiert er genau richtig. 
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage

Kommentare