+
Rauch dringt aus der Lagerhalle in Kreuzthal.

Feuer in Kreuzthal

Lagerhalle brennt ab: Besitzer vermisst - Retter machen traurige Entdeckung

  • schließen

Im Oberallgäu hat es am Donnerstag einen schweren Brand gegeben. Eine Lagerhalle brannte nieder. Der 47-jährige Besitzer wurde vermisst - doch dann machten die Retter eine Entdeckung.

Update 7.30 Uhr: Nach dem Löschen eines Brandes in einer Lager- und Werkzeughalle in Buchenberg ist eine Leiche gefunden worden. Dabei dürfte es sich um den vermissten 47-jährigen Besitzer handeln, teilte die Polizei in der Nacht zum Freitag mit. Wie es zu dem Feuer kam, ist noch nicht geklärt. Die Halle, in der auch Fahrzeuge abgestellt waren, war am Donnerstagnachmittag komplett abgebrannt.

Erstmeldung: Frau hörte vorher lauten Schrei: Lagerhalle brennt ab – Besitzer vermisst

Kreuzthal - Im Landkreis Oberallgäu haben sich am Donnerstag dramatische Szenen abgespielt. Nach ersten Informationen hatte eine Anwohnerin eines landwirtschaftlichen Anwesens zunächst einen lauten Schrei gehört - dann drang Rauch aus einer Lager- und Werkzeughalle. Die Halle brannte daraufhin komplett ab.

Vom Besitzer der Halle, in der auch Fahrzeuge abgestellt waren, fehlt jede Spur - er gilt als vermisst. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Es wird vermutet, dass er sich in dem Gebäude aufgehalten hat.

Brand in Kreuzthal: Kriseninterventionsteam betreut Angehörige

Nach dem Löschen des Feuers wurde damit begonnen, die abgebrannte Halle für die Suche nach dem Mann mit einem Bagger abzutragen. Die Brandursache blieb zunächst ungeklärt. Ein Kriseninterventionsteam kümmerte sich um die Angehörigen des Vermissten.

In Niederbayern war es vor wenigen Tagen zu einem anderen schrecklichen Vorfall gekommen. Drei Menschen verunglückten in einem Wagen - und verbrannten bis zur Unkenntlichkeit.

mes/dpa

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Polizisten und hetzt seinen Kampfhund auf sie
Die Polizei kontrollierte in Rosenheim einen Mann, der einen Joint rauchte. Daraufhin flippte der aus und wollte seinen Kampfhund auf die Beamten hetzten. Der hatte aber …
Mann schlägt Polizisten und hetzt seinen Kampfhund auf sie
Kabel 1 zeigt Folge: Beliebter Wirt verliert nach Dreharbeiten Arm - Jetzt spricht Frank Rosin
Gastwirt Roman Schmoll büßte durch die Explosion eines Böllers seine rechte Hand nach Dreharbeiten zu Rosins Restaurant ein. Jetzt spricht Frank Rosin und weist auf den …
Kabel 1 zeigt Folge: Beliebter Wirt verliert nach Dreharbeiten Arm - Jetzt spricht Frank Rosin
Wetter in Bayern: Schnee in München - Neue Woche startet mit Frost und Glätte
In Bayern kam es Samstagnacht wegen Glätte zu zahlreichen Unfällen. Am Sonntagabend fiel der erste Schnee in München. Die neue Woche startet mit Frost und Glätte.
Wetter in Bayern: Schnee in München - Neue Woche startet mit Frost und Glätte
Millionenschaden durch Schmierfinken: 2200 Farbangriffe auf U-Bahnen und Züge
Zugesprühte Fenster, beschmierte Haltestellen: Graffiti an Zügen und in Bahnhöfen kosten die bayerischen Bahnanbieter viel Geld für Reinigungsarbeiten. Und das mit …
Millionenschaden durch Schmierfinken: 2200 Farbangriffe auf U-Bahnen und Züge

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion