1 von 7
Schreibtisch, Stuhl und Telefon im Bunker der ehemaligen Bundesbahn-Befehlsstelle in Nürnberg, der im Kriegsfall als Verkehrsleitstelle für Nordbayern dienen sollte. Der Bunker ist am Wochenende erstmals öffentlich zugänglich.
2 von 7
Ein Notstromaggregat.
3 von 7
Klappliegen im Ruheraum.
4 von 7
Ein Wasserrohr im Raum der Wasserversorgung.
5 von 7
Ein elektrischer Schaltkasten im Raum der Wasseraufbereitung.
6 von 7
Ein Telefon in der Warnzentrale.
7 von 7
Ein Telefon in der Warnzentrale.

Kriegsbunker erstmals zugänglich

Nürnberg - Der Kriegsbunker der Deutschen Bahn wurde im Jahr 1938 gebaut und später mit einer Infrastruktur für 99 Beschäftigte atombombensicher ausgebaut. Am Wochenende gibt es erstmals Führungen durch die Bunkeranlage.

Meistgesehene Fotostrecken

Orkan Fabienne legt Zugverkehr lahm und zerstört ganzen Landstrich - Fotos
Orkan Fabienne und ein Unwetter haben am Sonntag in Bayern - vor allem in Franken - schwere Zerstörungen angerichtet. Fotos zeigen das Ausmaß.
Orkan Fabienne legt Zugverkehr lahm und zerstört ganzen Landstrich - Fotos
„Fabienne“ wütet über Franken und entwurzelt Bäume - Bilder
Die Feuerwehr in Franken hatte am Sonntag eine Menge zu tun: Sturmtief „Fabienne“ hatte gewütet. Die Bilder.
„Fabienne“ wütet über Franken und entwurzelt Bäume - Bilder
Bilder: Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber
Der Dachstuhl des Ankerzentrums für Flüchtlinge in Bamberg ist am Samstag in Flammen aufgegangen. Ein Gebäude der Wohneinrichtung musste geräumt werden. Die Bilder.
Bilder: Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber
Auto kracht frontal in Kleinbus: Sechs Menschen bei Unfall schwer verletz - Bilder
Nahe Kreuzwertheim ist eine Frau mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und in einen Kleinbus gekracht. Sechs Menschen, darunter drei Jugendliche, wurden schwer …
Auto kracht frontal in Kleinbus: Sechs Menschen bei Unfall schwer verletz - Bilder