+
Joachim Herrmann stellt in München das Statistische Jahrbuch vor.

Neue Zahlen vorgestellt

Kriminalitätsstatistik in Bayern: Niedrigste Zahl seit 30 Jahren - ein Bereich steigt

Die Kriminalität in Bayern hat den niedrigsten Stand seit 30 Jahren erreicht. Joachim Herrmann stellt in der Statistik aber auch steigende Zahlen vor.

München - Die Zahl der Straftaten in Bayern ist im vergangenen Jahr deutlich gesunken: Die Polizei registrierte 2017 insgesamt 586 206 Delikte, das waren 4,6 Prozent weniger als 2016 (614 520). Miteingerechnet sind auch die versuchten Straftaten, wie Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Mittwoch bei der Vorstellung der polizeilichen Kriminalstatistik in München erklärte.

Seehofer verspricht: "Null Toleranz" bei Extremisten

Pro 100 000 Einwohner waren es demnach 4 533 Straftaten - das bedeutet die niedrigste Kriminalitätsbelastung seit 30 Jahren. Die Fallzahl sank unter anderem in den Bereichen Gewaltkriminalität und Diebstahl. Einen Anstieg verzeichnete die Polizei dagegen unter anderem bei Internet- und Rauschgiftkriminalität. Die Aufklärungsquote verbesserte sich um 0,7 Prozentpunkte auf 64,4 Prozent.

dpa

Meistgelesene Artikel

Männer feiern Junggesellenabschied in Budapest - doch er nimmt tragisches Ende
Es sollte ein unbeschwerter Junggesellenabschied werden - stattdessen wurde das Wochenende in Ungarn zum Albtraum. Der Bruder des Bräutigams aus Bayern überlebte den …
Männer feiern Junggesellenabschied in Budapest - doch er nimmt tragisches Ende
Neuer Rekord: Das größte Schnitzel der Welt kommt aus Niederbayern
Das Riesenschnitzel ist 1208 Kilo schwer und so groß wie eine kleine Wohnung. Nur der Weltrekord schmeckt nicht jedem. 
Neuer Rekord: Das größte Schnitzel der Welt kommt aus Niederbayern
Tödlicher Unfall auf der B289: Biker (25) kracht in Auto - auf der Rückbank sitzt ein Kleinkind
Ein 25-jähriger Biker ist am Samstag bei der Kollision mit einem Pkw getötet worden. Der Fahrer des VW hatte ihn übersehen. Ein Kleinkind im Wagen wurde ebenfalls schwer …
Tödlicher Unfall auf der B289: Biker (25) kracht in Auto - auf der Rückbank sitzt ein Kleinkind
Schwerer Unfall auf A9: Lastwagen rammt übervolles Wohnmobil - acht Verletzte
Am Montagmorgen kam es auf der A9 auf Höhe Sophienberg zu einem schweren Unfall. Ein Lkw krachte in ein übervolles Wohnmobil, es gab mehrere Verletzte.
Schwerer Unfall auf A9: Lastwagen rammt übervolles Wohnmobil - acht Verletzte

Kommentare