Bewohner leicht verletzt

Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte es in einem Mehrfamilienhaus in Riedering im Landkreis Rosenheim. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Kripo ermittelt.

Riedering - Gegen 2.10 Uhr rief eine 30-jährige Bewohnerin aus dem Salinweg in Riedering die Feuerwehr, da sie in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus starken Rauch feststellte. Vorbildlicherweise verließen sie und ihr 28-jähriger Mitbewohner sofort das Anwesen.

Die herbeigerufene Feuerwehr Rosenheim konnte schnell den Brandherd in einer Abstellkammer in der Wohnung im 1. OG ausfindig machen und begann umgehend mit den Löscharbeiten. So konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die beiden Bewohner der Wohnung wurden derweil mit dem Rettungsdienst wegen Verdachts auf eine leichte Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Der durch den Brand und die Löscharbeiten entstandene Gesamtschaden wird auf mindestens 50.000 Euro geschätzt.

Noch in der Nacht übernahm die Kripo Rosenheim die Ermittlungen zur Brandursache. Ersten Einschätzungen zur Folge, sind keine Hinweise auf eine Brandstiftung vorhanden. Der Brand dürfte wohl durch einen technischen Defekt entstanden sein. Die Ermittlungen dauern an.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann will dunkle Bundesstraße überqueren: Von Auto erfasst und tödlich verletzt
Mitten auf einer bayerischen Bundesstraße ist ein Fußgänger von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.
Mann will dunkle Bundesstraße überqueren: Von Auto erfasst und tödlich verletzt
Nach Nackttanz auf Parkplatz: Skandal um TV-Nonne nimmt überraschende Wendung
Antje Mönning, TV-Nonne aus „Um Himmels Willen“, strippte vor Polizisten auf einem Parkplatz. Nach der erfolgten Verurteilung plant ihr Anwalt weitere Schritte.
Nach Nackttanz auf Parkplatz: Skandal um TV-Nonne nimmt überraschende Wendung
Deutscher Wetterdienst warnt: Am Mittwoch wird es besonders gefährlich
Es wird ungemütlicher im Freistaat: Es besteht eine amtliche Warnung vor Schneefall in Südbayern. Zum Wochenende hin folgt ein Kälteeinbruch - mit gefährlichen Folgen. …
Deutscher Wetterdienst warnt: Am Mittwoch wird es besonders gefährlich
Endlich Klarheit im Mordfall Peggy Knobloch? Skepsis bei Anwohnern: „Schön wär´s“
Jahrelang suchten die Behörden nach dem wirklichen Mörder von Peggy Knobloch (†9). Nun hat es eine Festnahme gegeben. Auch Haftbefehl wurde inzwischen gegen einen …
Endlich Klarheit im Mordfall Peggy Knobloch? Skepsis bei Anwohnern: „Schön wär´s“

Kommentare