Haftbefehl gegen 32-Jährigen

Nach einem Vierteljahr: Kripo nimmt Angreifer von Füssen fest 

Gegen Ende des vergangenen Jahres kam es in Füssen zu einem versuchten Tötungsdelikt. Der mutmaßliche Täter wurde nun von der Kripo festgenommen. 

Füssen - Ein Vierteljahr nach einem gewalttätigen Angriff auf einen 50-Jährigen in Füssen hat die Kripo den mutmaßlichen Täter gefasst. Gegen den 32-Jährigen sei ein Haftbefehl erlassen worden, berichtete die Polizei am Mittwoch. 

Angreifer hatte es auf das Opfer abgesehen

Gegen den Mann wird wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt. Er soll das Opfer flüchtig gekannt und gezielt Anfang Dezember 2017 nachts auf der Straße angegriffen haben. Zum Motiv und den Umständen der Festnahme nach mehr als drei Monaten machten die Ermittler keine Angaben. Der 50-Jährige wurde damals niedergeschlagen und schwer verletzt.

Auch interessant: „In Rosenheimer Disco: Mann (22) attackiert 16-Jährige mit Messer

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Friso Gentsch (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

19-Jähriger verbrennt nach Unfall in Niederbayern in seinem Auto
Den Rettungskräften muss sich sich ein grausames Bild geboten haben: In der Nähe von Biburg im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist ein 19-Jähriger in seinem Auto …
19-Jähriger verbrennt nach Unfall in Niederbayern in seinem Auto
Notsituation: Frau in den Geburtswehen steht im Stau - doch dann passiert etwas Wunderbares
Absolute Horrorvorstellung: In Bamberg stand eine hochschwangere Frau in den Wehen auf dem Weg ins Krankenhaus im Stau - doch bevor das Kind im Auto geboren wurde, hatte …
Notsituation: Frau in den Geburtswehen steht im Stau - doch dann passiert etwas Wunderbares
Unter Alkoholeinfluss: 22-jähriger Autofahrer schwer verletzt  - erschreckende Bilder zeigen Unfallort
Ein 22-jähriger Autofahrer ist im Landkreis Neustadt an der Waldnaab von der Straße abgekommen und schwer verletzt worden. Die Polizei vermutet Alkohol als Unfallursache.
Unter Alkoholeinfluss: 22-jähriger Autofahrer schwer verletzt  - erschreckende Bilder zeigen Unfallort
Wetter in Bayern: Vorsicht, glatte Straßen - zahlreiche Unfälle
In Bayern kam es in der Nacht zum Samstag wegen glatter Straßen zu zahlreichen Unfällen. Auch am Sonntag droht Glätte - Vorsicht auf den Straßen.
Wetter in Bayern: Vorsicht, glatte Straßen - zahlreiche Unfälle

Kommentare