Achtung Pendler: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen

Achtung Pendler: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen

Polizei schnappt gesuchten Vergewaltiger

Ingolstadt - Ein Mann hat vor rund drei Monaten eine 30-Jährige vergewaltigt und wurde nun mithilfe einer DNA-Spur überführt. Der Täter wird nun dem Amtsrichter vorgeführt.

Vor rund 2,5 Monaten wurde eine 30-jährige Frau auf einem Feldweg nördlich von Kösching durch einen zunächst unbekannten Täter zu Boden gerissen und sexuell missbraucht. Die Kripo Ingolstadt konnte nun einen 23-jährigen Mann aus dem Landkreis Eichstätt als Tatverdächtigen ermitteln und festnehmen.

Wie die Polizei mitteilte, kamen die Beamten aufgrund kriminalistische Überlegungen zum Schluss, dass der Täter in der Nähe des Tatortes wohnen und eventuell sogar arbeiten müsste.

Durch die gute Personenbeschreibung konnten in aufwendige Recherchen Datensätze von rund 200 Personen ermittelt werden die als mögliche Tatverdächtige aufgenommen wurden. Alle diese Personen wurden aufgesucht, befragt und teilweise zur Abgabe von Speichelproben gebeten.

Der Vergleich dieser Tests mit einer am Tatort aufgefundenen DNA-Spur überführte letztendlich einen 23-jährigen, in Kösching wohnenden Ausländer.

Der Mann wurde am Dienstagnachmittag in seiner Wohnung festgenommen und wird am Mittwoch zur Eröffnung des Haftbefehls dem Amtsrichter vorgeführt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt ermittelt München gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - denn es gibt einen bösen Verdacht
Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen den Regisseur Dieter Wedel wegen einer möglicherweise nicht verjährten Sexualstraftat.
Jetzt ermittelt München gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - denn es gibt einen bösen Verdacht
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Es war ein grausiger Fund: Ein offenbar ermordetes Ehepaar aus Mittelfranken ist am Montag eingemauert entdeckt worden. Tatverdächtig sind der Sohn und dessen Ehefrau. …
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Nachdem Landshuter Eishockeyfans auf Deggendorfer einprügelten, spricht auch der EV Landshut von Sanktionen. In Deggendorft hofft man weiterhin auf ein gutes Verhältnis.
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?
Seit einem Monat wurde das Ehepaar aus Schnaittach nicht mehr gesehen. Nach einigen Widersprüchen stehen nun der Sohn und dessen Frau unter Verdacht.
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?

Kommentare