+
Ein Ansbacher Kripo-Beamter soll dienstliche Ermittlungen genutzt haben, um mit einer jungen Frau anzubandeln

Kripobeamter wegen Kontakt zu junger Frau suspendiert

Ansbach/Nürnberg - Ein Kripo-Beamter aus Ansbach soll dienstliche Ermittlungen genutzt haben, um mit einer jungen Frau anzubandeln. Jetzt prüft die Staatsanwaltschaft den Fall.

Es soll zwischen den beiden auch zu sexuellen Kontakten gekommen sein, teilte die Nürnberger Polizeisprecherin Elke Schönwald mit und bestätigte damit einen entsprechenden Bericht der „Nürnberger Nachrichten“. Der Beamte sei inzwischen suspendiert worden. Der Fall liege jetzt zur Prüfung bei der Staatsanwaltschaft.

Es gebe Hinweise, dass der Mann gegenüber der jungen Frau nicht die beruflich gebotene Distanz gezeigt habe. Einzelheiten wollte die Sprecherin nicht nennen. Presseberichte, wonach die Frau aus einer Familie stamme, in deren Umfeld der Beamte ermittelt habe, wollte die Sprecherin nicht kommentieren, widersprach ihnen aber auch nicht.

Sollten sich die Vorwürfe bestätigen, wäre dies eine innerdienstliche Verfehlung gravierender Art, sagte Schönwald. „Es gibt klare Richtlinien, die die Vermengung dienstlicher Aufgaben und privater Kontakte verbieten.“ Dabei spiele es keine Rolle, ob der Kontakt zwischen dem Kripobeamten und der jungen Frau einvernehmlich gewesen sei. Unabhängig vom Ausgang der staatsanwaltlichen Ermittlungen drohe dem Beamten ein Disziplinarverfahren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Super-Frühling kurzer Temperatur-Einbruch: An diesem Tag in der Woche wird es kühl 
Nach einem Super-Frühling müssen die Bayern sich nun auf einen rapiden Temperatur-Einbruch gefasst machen. Erwartet werden Grad-Werte im niedrigen zweistelligen Bereich. 
Nach Super-Frühling kurzer Temperatur-Einbruch: An diesem Tag in der Woche wird es kühl 
Prüfer ertappt Fahrschüler beim Täuschungsversuch: So dreist wollten sie sich durchmogeln 
Bei der Theorieprüfung ertappte ein Prüfer zwei Fahrschüler beim Versuch, sich durch den Test zu mogeln. Sie planten, sich über Telefone zu verständigen. 
Prüfer ertappt Fahrschüler beim Täuschungsversuch: So dreist wollten sie sich durchmogeln 
Gebetsbank angezündet: Unbekannter Brandstifter will Kapelle abfackeln 
Nachdem es schon in der Vergangenheit zu Vandalismus an einer Kapelle in Aign kam, versuchte ein Unbekannter nun die Kapelle in Brand zu setzen.
Gebetsbank angezündet: Unbekannter Brandstifter will Kapelle abfackeln 
Nach dramatischer Rettung: Ziege befindet sich auf dem Weg der Besserung
Sie konnte nicht mehr vor und nicht mehr zurück: Seit fast einer Woche hing eine wildlebende Ziege in einem Steinbruch in Unterfranken fest. Das Tier befindet sich nun …
Nach dramatischer Rettung: Ziege befindet sich auf dem Weg der Besserung

Kommentare