Mann (88) schwer verletzt

Beim Decken: Stier bricht Bauer die Knochen

Kröning - Beim Decken einer Kuh ist ein Stier in Niederbayern außer Kontrolle geraten. Dabei verletzte das Tier den 88 Jahre alten Landwirt in Kröning (Landkreis Landshut) schwer.

Der Mann habe mehrere Knochenbrüche erlitten und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, sagte Polizeisprecher Hermann Vogelgsang am Freitag. „Bei der Deckung handelt es sich um einen hochgefährlichen Akt. Dabei sind die Tiere extrem aufgeregt und unberechenbar.“ Der Stier sei plötzlich von der Kuh gestiegen und habe den Landwirt mit dem Kopf erwischt. Der Sohn des Verletzten konnten den Stier wieder beruhigen und in den Stall zurückbringen.

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt
Tragischer Unfall auf der A9: Ein 33-jähriger Mann ist dabei von einer Brücke gestürzt und ums Leben gekommen. Zwei weitere Autofahrer wurden schwer verletzt. 
Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt
Aus nichtigem Grund: Sieben Auto-Insassen prügeln sich mitten auf Straße
Ein zunächst harmloser Streit im Straßenverkehr ist in Nürnberg völlig eskaliert. Sieben Auto-Insassen waren daran beteiligt. Zwei mussten schwer verletzt in eine Klinik …
Aus nichtigem Grund: Sieben Auto-Insassen prügeln sich mitten auf Straße
Hausdurchsuchung bei Regensburgs Ex-Oberbürgermeister Schaidinger
In der Regensburger Korruptionsaffäre hat es erneut eine Hausdurchsuchung bei dem früheren Oberbürgermeister der Stadt, Hans Schaidinger (CSU), gegeben.
Hausdurchsuchung bei Regensburgs Ex-Oberbürgermeister Schaidinger
Tiroler rasen mit 130 km/h durch Rosenheim - Polizei erwischt sie
Zwei junge Tiroler lieferten sich am Sonntagabend ein Autorennen durch Rosenheim. Sie rasten mit bis zu 130 Kilometern pro Stunde durch die Stadt.
Tiroler rasen mit 130 km/h durch Rosenheim - Polizei erwischt sie

Kommentare