+
Ein Schulbus hat einen achtjährigen Jungen übersehen und ihn 60 Meter mitgeschleift.

Im oberfränkischen Kronach

Schulbus übersieht Kind (8) - und schleift es 60 Meter mit

In Kronach in Oberfranken hat ein Schulbus ein achtjähriges Kind übersehen - und schleifte es nach dem Unfall 60 Meter weit mit.

Kronach - Ein achtjähriger Junge ist am Donnerstag, 11. Oktober, in Kronach in Oberfranken von einem Schulbus erfasst und dabei schwer verletzt worden. Der Busfahrer ist an einer Kreuzung bei Grün abgebogen und hat dabei das Kind übersehen. Der Junge geriet bei dem Zusammenstoß unter das Fahrzeug und wurde davon ungefähr 60 Meter mitgeschleift. Laut Polizei hat der Fahrer das Unglück laut Polizei gar nicht bemerkt und wurde erst von Zeugen angehalten.

Ein Rettungshubschrauber flog den Jungen mit schweren Verletzungen an den Beinen in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand laut Polizei allerdings nicht. Der Bus war zum Zeitpunkt des Unfalls leer. Den genauen Ablauf soll jetzt ein Sachverständiger klären.

Einen ähnlichen Unfall gab es vor kurzem in Starnberg. Ein Kind wurde von einem Sattelschlepper erfasst, berichtet Merkur.de*.

dpa/lby

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vermeintliche Messer-Attacke entpuppt sich als schmerzhaftes Genital-Unglück
Zunächst hieß es, jemand sei mit einem Messer verletzt worden. Als die Polizei am Tatort ankam, fand sie einen 53-Jährigen in einer ganz anderen, misslichen Lage.
Vermeintliche Messer-Attacke entpuppt sich als schmerzhaftes Genital-Unglück
Autofahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß mit Lastwagen
Bei dem Frontalzusammenstoß mit einem Lastwagen ist ein 48-jähriger Autofahrer in Oberbayern tödlich verunglückt.
Autofahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß mit Lastwagen
Messer-Attacken in Nürnberg: Polizei hat mehrere Personen im Fokus
In Nürnberg sind innerhalb weniger Stunden drei Frauen durch Stiche auf offener Straße schwer verletzt worden. Der Täter ist flüchtig, die Polizei hat eine Beschreibung …
Messer-Attacken in Nürnberg: Polizei hat mehrere Personen im Fokus
Kripo will nach 42 Jahren mutmaßlichen Mord an Schülerin klären
Mehr als 42 Jahre nach dem Verschwinden eines Mädchens in der nördlichen Oberpfalz will die Polizei einen mutmaßlichen Mord doch noch aufklären.
Kripo will nach 42 Jahren mutmaßlichen Mord an Schülerin klären

Kommentare