+
(Symbolbild)

Kuchen fängt Feuer

Freilassing - Bei dem Versuch die Eltern zu überraschen, zog ein Sechsjähriger aus Freilassing das Aufsehen auf sich. Nur der üble Gestank seiner Überraschung verhinderte Schlimmeres.

Er wollte nur einen Kuchen für seine Mutter backen: Ein Sechsjähriger aus Freilassing (Landkreis Berchtesgadener Land) hat am Samstag bei dem Versuch, seine Eltern zu überraschen, ein Feuer entfacht.

Nach Angaben der Polizei ließen die Eltern ihn eine Viertelstunde in der Wohnung allein. Der Bub wollte die Gelegenheit nutzen und mischte diverse Zutaten wie Schokoladencreme und Mehl auf dem Herd zusammen.

Als er die entsprechende Platte einschaltete, fing die Masse Feuer. Ein Nachbar bemerkte den Gestank und löschte den Brand mit einem Feuerlöscher. Der Sechsjährige blieb unverletzt.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ungeheuerlicher Vorgang vor dem Eingang einer Diskothek in Rosenheim: Dort verprügelten mehrere in Tracht gekleidete Menschen einen Asylbewerber - anwesende Zeugen …
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Beim Fällen eines Baumes ist im Allgäu ein schlimmer Unfall passiert. Ein 79-Jähriger ist getötet und ein 52-Jähriger schwer verletzt worden.
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3
Bei einem Arbeitsunfall auf der Autobahn 3 in der Oberpfalz ist am Sonntag ein Arbeiter einer Spezialfirma von einem Bohrgestänge am Kopf getroffen worden und gestorben.
Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3
Junger Motorradfahrer verliert Kontrolle: Schwer verletzt 
Ein verhängnisvoller Lenkfehler endete für einen 17-jährigen Motorradfahrer am Freitag in München im Krankenhaus. Der junge Biker stieß mit seinem Gefährt gegen einen …
Junger Motorradfahrer verliert Kontrolle: Schwer verletzt 

Kommentare