Tsunami-Warnung! Erdbeben der Stärke 8,2 vor Alaskas Küste

Tsunami-Warnung! Erdbeben der Stärke 8,2 vor Alaskas Küste
+
31 Kühe wurden im Sommer vom Blitz erschlagen.

31 Kühe vom Blitz erschlagen

Blaichach - In diesem Sommer sind 31 Kühe auf den insgesamt 1400 oberbayerischen Almen und schwäbischen Alpen vom Blitz erschlagen worden.

Damit gehören sie nach Angaben von Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (CSU) zu den insgesamt 181 Rindern, die dort tödlich verunglückten. Die übrigen rund 56 000 Tiere hätten den Sommer in den Bergen aber gut überstanden und seien in bester Verfassung, sagte Brunner am Montag auf der Sennalpe bei Blaichach (Landkreis Oberallgäu). Er sprach von einem ausgesprochenen „Milchsommer“ 2009. Ergiebige Niederschläge hätten dafür gesorgt, dass die Kühe in den Allgäuer Sennalpen genug zu fressen hatten und rund 100 Tonnen Käse produziert werden konnte. Der Bergsommer in den bayerischen Alpen geht in diesen Tagen zu Ende.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt ermittelt der Münchner Staatsanwalt gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - böser Verdacht
Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen den Regisseur Dieter Wedel wegen einer möglicherweise nicht verjährten Sexualstraftat.
Jetzt ermittelt der Münchner Staatsanwalt gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - böser Verdacht
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Es war ein grausiger Fund: Ein offenbar ermordetes Ehepaar aus Mittelfranken ist am Montag eingemauert entdeckt worden. Tatverdächtig sind der Sohn und dessen Ehefrau. …
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Nachdem Landshuter Eishockeyfans auf Deggendorfer einprügelten, spricht auch der EV Landshut von Sanktionen. In Deggendorft hofft man weiterhin auf ein gutes Verhältnis.
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?
Seit einem Monat wurde das Ehepaar aus Schnaittach nicht mehr gesehen. Nach einigen Widersprüchen stehen nun der Sohn und dessen Frau unter Verdacht.
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?

Kommentare