Wie im Actionfilm

Verfolgungsjagd: Polizei fasst gesuchten Mann

Kümmersbruck - Wie im Hollywood-Actionfilm: Um seiner Festnahme zu entgehen, hat sich ein gesuchter 46-Jähriger in der Oberpfalz eine rasante Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Er fuhr mit bis zu 200 Stundenkilometern über die Autobahn 6 bei Kümmersbruck (Kreis Amberg-Sulzbach) und die Bundesstraße 85. Durch zwei Orte raste er mit mindestens 130 Sachen. Während seiner Flucht brachte er mehrere Autofahrer in Gefahr, weil er riskant überholte. Eine Polizistin wurde bei der Aktion verletzt. Schließlich versperrten die Beamten ihm mit mehreren Streifenwagen den Weg und nahmen ihn fest. Aufgefallen war der Mann der Polizei bei einer Kontrolle auf einem Autobahnparkplatz. Gegen ihn lagen drei Haftbefehle vor.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Am Samstagmorgen gab es einen weiteren schlimmen Unfall in Oberbayern. Eine Frau starb dabei.
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
Unter seinem Roller eingeklemmt ist ein Mann mehrere Stunden auf einer überfluteten Wiese gefangen gewesen. Die Polizei in Unterfranken befreite ihn stark unterkühlt am …
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser

Kommentare