+
Wieder aufgetaucht: Seit Montag wurde die 19-jährige Deborah vermisst. 

“Ihr gutes Recht“

Nach Radtour vermisst: Deborah (19) wieder aufgetaucht - Polizei erklärt Hintergründe

  • schließen

Seit die 19-jährige Deborah am Montag zu einer Radtour aufbrach, fehlte von ihr jede Spur. Jetzt ist die junge Frau aus Oberfranken wieder aufgetaucht. 

Update vom 12. September 2019: Am Montag brach die 19-jährige Deborah K. aus Küps (Landkreis Kronach) zu einer Radtour auf. Seitdem fehlte von der jungen Frau jede Spur. Jetzt ist die Oberfränkin wieder aufgetaucht - die Fahndung wurde zurückgezogen. 

Vermisste Deborah wieder aufgetaucht - Fahndung zurückgezogen

Deborah K. habe in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Raum Schweinfurt in einem Gasthaus übernachtet und sei von dort aus mit dem Fahrrad weitergezogen. Das bestätigt Gerhard Anders, Pressesprecher der Kronacher Polizeiinspektion, auf Nachfrage. 

Fahndung eingestellt: Vermisste 19-Jährige aus Oberfranken ist zu Reise aufgebrochen

„Der jungen Frau geht es nach eigenen Angaben sehr gut. Sie ist volljährig. Es ist daher ihr gutes Recht, eine Reise zu beginnen“, sagt Anders. Wohin genau die Oberfränkin will, ist nicht bekannt. „Aber der Fall ist somit für uns erledigt“, sagt der Pressesprecher.

Ebenfalls vermisst wird Susanne T. aus Ingolstadt. Die 57-Jährige verließ bereits am Freitag mit ihrem Fahrrad das Haus. Seitdem wurde sie nicht mehr gesehen. Die Polizei ist in Sorge.

Ursprungsmeldung vom 11. September 2019: Küps - Sie wollte einen Ausflug mit dem Fahrrad machen - und ist seitdem spurlos verschwunden: die 19-jährige Deborah K. aus dem oberfränkischen Küps (Landkreis Kronach). Die Polizei sucht deshalb dringend nach Hinweisen zum Aufenthaltsort der jungen Frau. 

Seit Montagmorgen wird die 19-Jährige vermisst. Deborah K. hatte am frühen Morgen das elterliche Anwesen verlassen, um eine Tour mit dem Fahrrad zu fahren - doch von der ist sie bis heute nicht zurückgekehrt, berichtet die Polizei. Einen Unglücksfall schließen die Beamten nicht aus. 

Küps: Vermisste Deborah aus Oberfranken: Polizei schließt Unglück nicht aus 

Die Vermisste wird folgendermaßen beschrieben:

  • 19 Jahre alt, 
  • zirka 164 cm groß
  • kräftige Figur
  • lange braune glatte Haare die zum Pferdeschwanz gebunden sind
  • Brillenträgerin
  • bekleidet mit dunkelblauer Regenhose, grauem Regencape und brauner Jacke mit schwarzen Streifen.

Vermisst: 19-jährige Deborah kam in Bayern nicht von Radausflug zurück

Die junge Frau ist mit einem weißen Damenrad unterwegs, mit Gepäckkorb und Fahrradtasche. Außerdem trägt sie einen weißen Fahrradhelm.

Hinweise zum Verbleib der Vermissten nimmt die Polizeiinspektion Kronach unter der Telefonnummer 09261/5030 entgegen.

In Florida wurde ein Vermisstenfall nach 21 Jahren durch eine Entdeckung auf Google Maps aufgelöst. Seit Tagen wird die 16-jährige Mia Eichberg im Raum Regensburg vermisst. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

kof

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung nach schwerem Unfall auf A8: Autos gehen in Flammen auf - erste Details bekannt
Auf der A8 kam es am Freitagmorgen zu einem Unfall. Demnach waren vier Fahrzeuge verwickelt. Die Autobahn wurde komplett gesperrt.  Wie lange die Sperrung anhält, ist …
Vollsperrung nach schwerem Unfall auf A8: Autos gehen in Flammen auf - erste Details bekannt
Thomas Gottschalk verwundert Fans mit heikler Aussage bei Maischberger - „Habe dummes Zeug erzählt“
Thomas Gottschalk moderiert regelmäßig seine Radioshow auf Bayern 1. Am ersten Advent hatte er eine dramatische Meldung für die Fans - die nun komplett in anderes Licht …
Thomas Gottschalk verwundert Fans mit heikler Aussage bei Maischberger - „Habe dummes Zeug erzählt“
Nach Schock-Fund in Regensburg: Schrecklicher Verdacht der Ermittler erhärtet sich
In Regensburg hat die Polizei am Mittwoch zunächst einen verletzten Mann im Gebüsch gefunden. Kurz darauf entdeckten sie in einer nahen Wohnung eine tote Frau.
Nach Schock-Fund in Regensburg: Schrecklicher Verdacht der Ermittler erhärtet sich
Bei Mountainbike-Tour zum Gardasee: Pinkelpausen-Streit läuft total aus dem Ruder
Drei Männer enden nach einer gebuchten Mountainbike-Tour von Nürnberg zum Gardasee vor Gericht. Der irre Grund - es gab Streit über zu viele Pinkelpausen.
Bei Mountainbike-Tour zum Gardasee: Pinkelpausen-Streit läuft total aus dem Ruder

Kommentare