+
Panzerabwehrwaffe Milan.

In Hammelburg

Kurden werden in Bayern an Waffen ausgebildet

Hammelburg - Die Bundeswehr wird einzelne kurdische Soldaten in der Infanterieschule im bayerischen Hammelburg (Unterfranken) ausbilden. Es geht um den Umgang mit Kriegswaffen.

Dort soll ihnen in einem einwöchigen Lehrgang die Bedienung der aus Deutschland gelieferten Waffen beigebracht werden. Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums sagte am Montag in Berlin, man rechne mit etwa fünf Teilnehmern aus der irakischen Kurden-Armee Peschmerga.

Es geht vor allem um die Schulung an den Panzerabwehrwaffen „Milan“, von denen die Kurden 30 erhalten sollen. Die Bundesregierung hatte am Sonntag beschlossen, auch Panzerfäuste, tausende Gewehre und mehrere Millionen Schuss Munition für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat in den Irak zu liefern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lagerhalle mit Plastik-Schrott brennt ab - hoher Schaden - giftige Dämpfe
Nach dem Brand einer Lagerhalle in der Nacht zum Montag hängt im ganzen Stadtgebiet giftiger Rauch. Anwohner müssen Fenster und Türen geschlossen halten.
Lagerhalle mit Plastik-Schrott brennt ab - hoher Schaden - giftige Dämpfe
Schlimme Unfallserie auf Bayerns Straßen: Mehrere junge Menschen sterben
Das Schlimmste für Retter ist, wenn sie voller Adrenalin zu einer Unfallstelle kommen - und nicht mehr helfen können. Genau das ist an diesem Wochenende viel zu oft …
Schlimme Unfallserie auf Bayerns Straßen: Mehrere junge Menschen sterben
Wohltäter aus Straubing outet sich: Er übernahm Rechnung in Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Es war die Aktion eines Mannes, die weit über Straubing hinaus für Respekt sorgte. Auf Facebook wurde sie von Tausenden geteilt. Jetzt ist der Wohltäter an die …
Wohltäter aus Straubing outet sich: Er übernahm Rechnung in Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Mordkommission ermittelt: Mitarbeiter von Burger King stirbt nach Streit mit Kunden
Ein Security-Mitarbeiter von Burger King ist am Wochenende gestorben, nachdem er in einen Streit mit Kunden verwickelt war. Die Mordkommission ermittelt.
Mordkommission ermittelt: Mitarbeiter von Burger King stirbt nach Streit mit Kunden

Kommentare