Kurios

Motorrad geklaut: Schnell wieder gefunden

Nürnberg - Ein 30-Jähriger Nürnberger meldete am Mittwoch morgen sein Motorrad bei der Polizei als gestohlen. Doch kurioserweise ist es im selben Moment wieder aufgetaucht.

Glück im Unglück für einen 30 Jahre alten Nürnberger: Als er sein Motorrad bei der Polizei als gestohlen melden wollte, kam ein Anruf der österreichischen Polizei - sie hatte das entwendete Fahrzeug bei einer Verkehrskontrolle sichergestellt. Auf der Autobahn A4 nahe der ungarischen Grenze hatten die österreichischen Beamten bei einem Transporter eine Fahrzeugkontrolle durchgeführt. Der Fahrer und sein Begleiter konnten für das Motorrad keine Papiere vorweisen. Bei der Überprüfung des Kennzeichens stellte sich heraus, dass es wenige Minuten vorher in Nürnberg als gestohlen gemeldet wurde. Der 30-Jährige kann sein Fahrzeug nun in Österreich abholen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa-tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Staubilanz 2017: Viele Rekorde in Bayern - das war der schlimmste Tag
Donnerstage sind schlimm, die A 8 ist schlimm – und am schlimmsten ist beziehungsweise war der Tag vor einem bestimmten Feiertag. Der ADAC hat seine Staubilanz 2017 …
Staubilanz 2017: Viele Rekorde in Bayern - das war der schlimmste Tag
20-Jähriger stirbt bei Zusammenprall mit Lkw - B22 gesperrt
Beim Zusammenprall eines Kleintransporters mit einem Lastwagen auf der Bundesstraße 22 im Kreis Cham ist ein junger Mann gestorben.
20-Jähriger stirbt bei Zusammenprall mit Lkw - B22 gesperrt
18-Jährige verletzen Polizisten im Gesicht - Kollegen eilen zur Hilfe
Zwei betrunkene junge Männer haben im unterfränkischen Zellingen einen Polizisten attackiert und verletzt.
18-Jährige verletzen Polizisten im Gesicht - Kollegen eilen zur Hilfe
Amokfahrt! 26-Tonner flüchtet über 1,5 Stunden vor Polizei - neue Details zu dem Täter
Über 1,5 Stunden und durch vier Landkreise hindurch gab es am Dienstagabend eine wilde Verfolgungsjagd zwischen der Polizei und einem Lkw, die im Landkreis Coburg …
Amokfahrt! 26-Tonner flüchtet über 1,5 Stunden vor Polizei - neue Details zu dem Täter

Kommentare