Lagerhalle ausgebrannt

Amorbach - In Unterfranken ist in der Nacht zum Samstag eine Lagerhalle ausgebrannt. Die Brandursache ist derzeit noch unklar

Wie die Polizei mitteilte, wurden die Feuerwehr und Rettungskräfte gegen 2.45 Uhr zu der Halle in Amorbach (Landkreis Miltenberg) gerufen. Diese brannte zu dem Zeitpunkt schon lichterloh. Die Einsatzkräfte konnten verhindern, dass sich das Feuer auf ein benachbartes Gebäude ausbreitete. Die Lagerhalle wird laut Polizei von mehreren Mietern genutzt, verletzt wurde niemand. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens waren zunächst noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rekordverdächtig! Raser rauscht mit Tempo 168 in Blitzer
Mit einem Laser hat eine Streife der Zirndorfer Polizei Jagd auf Temposünder gemacht. Dabei ist ein Autofahrer mit Tempo 168 in die Falle gerauscht. An der Stelle sind …
Rekordverdächtig! Raser rauscht mit Tempo 168 in Blitzer
Polizei stoppt kriminelles Pärchen im „gemieteten“ Jaguar
Heroin und geklaute Kleidung an Bord: Auf der Autobahn 3 bei Weibersbrunn (Landkreis Aschaffenburg) hat die Polizei ein äußerst aktives kriminelles Pärchen festgenommen.
Polizei stoppt kriminelles Pärchen im „gemieteten“ Jaguar
Falsche 50-Euro-Scheine: Brüder verteilten Blüten
Die „Falschen Fuffziger“ tauchten seit Januar vor allem in und um Cham (Oberpfalz) auf. Nun hat die Polizei die Falschgeld-Verteiler geschnappt.
Falsche 50-Euro-Scheine: Brüder verteilten Blüten
Für solche Motive riskierte der Fotograf sein Leben
Bergfotograf Bernd Ritschel hatte genug vom Postkarten-Kitsch, von grünen Wiesen und blauem Himmel. Darum fokussierte er die dunkle Seite der Berge. Für manch düstere …
Für solche Motive riskierte der Fotograf sein Leben

Kommentare