Lagerhalle mit Holzmöbeln in Flammen - Millionenschaden

Seßlach/Bayreuth - Eine Lagerhalee für Möbel ist am Dienstag im Landkreis Coburg in Flammen aufgegangen. Verletzt wurde niemand, doch es ist ein Schaden in Millionenhöhe entstanden.

Mindestens 1,5 Millionen Euro Schaden sind am Dienstag beim Brand einer Möbellagerhalle in Seßlach entstanden. Menschen wurden nicht verletzt, teilte die Polizei Bayreuth mit. 260 Einsatzkräfte der Feuerwehren rückten an. Sie konnten allerdings kaum noch etwas tun, die gut 50 mal 35 Meter große Halle brannte komplett nieder. Durch das Feuer zogen dicke Rauchschwaden in das angrenzende Wohngebiet. Die Anwohner mussten vorsorglich Fenster und Türen schließen. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Am Samstagmorgen gab es einen weiteren schlimmen Unfall in Oberbayern. Eine Frau starb dabei.
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
Unter seinem Roller eingeklemmt ist ein Mann mehrere Stunden auf einer überfluteten Wiese gefangen gewesen. Die Polizei in Unterfranken befreite ihn stark unterkühlt am …
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser

Kommentare