Lagerhalle mit Holzmöbeln in Flammen - Millionenschaden

Seßlach/Bayreuth - Eine Lagerhalee für Möbel ist am Dienstag im Landkreis Coburg in Flammen aufgegangen. Verletzt wurde niemand, doch es ist ein Schaden in Millionenhöhe entstanden.

Mindestens 1,5 Millionen Euro Schaden sind am Dienstag beim Brand einer Möbellagerhalle in Seßlach entstanden. Menschen wurden nicht verletzt, teilte die Polizei Bayreuth mit. 260 Einsatzkräfte der Feuerwehren rückten an. Sie konnten allerdings kaum noch etwas tun, die gut 50 mal 35 Meter große Halle brannte komplett nieder. Durch das Feuer zogen dicke Rauchschwaden in das angrenzende Wohngebiet. Die Anwohner mussten vorsorglich Fenster und Türen schließen. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was ist los am Wochenende? Die besten Tipps aus der Region
Was ist los am Wochenende? Für alle, die noch eine Idee für einen Ausflug benötigen, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt. Diesmal gibt’s jede Menge zu …
Was ist los am Wochenende? Die besten Tipps aus der Region
Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen
Nach Angaben des ADAC ist Bayern das Bundesland mit den meisten Staus in Deutschland. Der Wochentag mit den meisten Satus ist demnach der Freitag.
Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen
Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Nach dem Abgang einer Lawine war im Berchtesgadener Land am Donnerstagabend ein Großeinsatz im Gange. Ein junger Mann wurde tödlich verletzt.
Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau

Kommentare