+
Die Landesgartenschau in Bamberg ist eröffnet.

Landesgartenschau in Bamberg eröffnet

Bamberg - Bei sommerlichen Temperaturen haben am Eröffnungswochenende 25.000 Menschen die Landesgartenschau in Bamberg besucht.

Damit seien alle Erwartungen übertroffen worden, teilten die Veranstalter am Sonntag mit. „Dass es am ersten Wochenende bereits 25 000 sind, das begeistert uns“, sagte Geschäftsführerin Claudia Knoll. Insgesamt werden zur 16. bayerischen Landesgartenschau bis zum 7. Oktober rund eine Million Gäste erwartet. Auf 18 Hektar sind zahlreiche Schaugärten, Beete, aber auch Spielplätze, Bäche und Aussichtsplattformen angelegt worden. Für die Freiluft-Ausstellung wurden rund 400 Bäume, 5500 Sträucher, 50 000 Stauden, 60 000 Frühjahrsblumen und 255 000 Blumenzwiebeln gepflanzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetterwarnung: Orkanböen in Schwaben und Oberbayern
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Montag vor Unwettern mit extremen Orkanböen in den bayerischen Regierungsbezirken Schwaben und Oberbayern gewarnt.
Unwetterwarnung: Orkanböen in Schwaben und Oberbayern
Winter sorgt für viele Unfälle in Bayern
Wegen Glätte und frostigem Wind ist es am Wochenende in Bayern zu zahlreichen Unfällen gekommen. Auf der Zugspitze gab es einen eisigen Rekord.
Winter sorgt für viele Unfälle in Bayern
14-Jährige fliehen mit Moped vor Polizei
Zwei 14-Jährige auf einem Moped haben sich mit der Polizei im oberpfälzischen Amberg eine Verfolgungsjagd geliefert. Die Beamten hatten das Moped kontrollieren wollen, …
14-Jährige fliehen mit Moped vor Polizei
Bargeldlose Buße: Strafe künftig einfach mit Karte zahlen
Autofahrer im Freistaat können ihre Knöllchen von der Verkehrspolizei ab Montag auch mit Karte bezahlen. Das Zahlen wie im Supermarkt geht zwar noch nicht direkt beim …
Bargeldlose Buße: Strafe künftig einfach mit Karte zahlen

Kommentare