Landkreis Traunstein

Im Schwimmbad: 39-Jähriger soll Kinder aus Nachbarkabine heraus gefilmt haben

Im Schwimmbad in Ruhpolding soll ein Mann Kinder in der Umkleidekabine gefilmt und dabei sexuelle Handlungen an sich vorgenommen haben. Schülerinnen, die den Mann bemerkten, reagierten genau richtig.

Ruhpolding - In einem Schwimmbad in Ruhpolding (Landkreis Traunstein) wurde am vergangenen Donnerstag ein Mann vorläufig festgenommen. Der 39-Jährige steht im Verdacht, Kinder während dem Umkleidevorgang in den Kabinen gefilmt und dabei sexuelle Handlungen an sich selbst vorgenommen zu haben.

Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd mitteilt, bemerkten Schülerinnen am Donnerstagnachmittag, gegen 16.15 Uhr, in einem Ruhpoldinger Hallenbad in einer Umkleidekabine, dass sie von der Nachbarkabine aus offenbar gefilmt werden. 

Schülerinnen vertrauten sich Betreuerin an

Sofort vertrauten sich die Schülerinnen ihrer Betreuerin an. Als diese unter der Kabine nachsah, woher die Kamera kam, sah sie einen Mann, der gerade sexuelle Handlungen an sich selbst vornahm. 

Umgehend alarmierte die Frau einen Angestellten des Bades, mit dessen Hilfe der Tatverdächtige bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten wurde.

Mann vorläufig festgenommen

Die eintreffenden Beamten der Polizeistation Ruhpolding erklärten dem 39-jährigen Mann die vorläufige Festnahme. Außerdem durchsuchten sie seinen mitgeführten Pkw und stellten sämtliche Datenträger sicher. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei Traunstein.

Lesen Sie auch: 

Gasexplosion in Schwabmünchen verhindert: Nachbar rettet 31-Jährige und ihr kleines Kind.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa / Felix Kästle (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fernbus-Kontrolle: Polizei macht schockierenden Fund - dann klicken sofort die Handschellen
Bei der Kontrolle eines Fernbusses hat die Polizei einen schockierenden Fund gemacht. Für einen Fahrgast klickten noch an Ort und Stelle die Handschellen.
Fernbus-Kontrolle: Polizei macht schockierenden Fund - dann klicken sofort die Handschellen
Eurojackpot: Bayer gewinnt 7,5 Millionen Euro - und hat immer noch nicht genug
Unglaubliche 7,5 Millionen Euro hat ein Bayer beim Eurojackpot am Freitag gewonnen. Sich zurücklehnen und Geld ausgeben will der Mann aber erstmal nicht. Er hat schon …
Eurojackpot: Bayer gewinnt 7,5 Millionen Euro - und hat immer noch nicht genug
Attacke auf ICE nach München: War es ein „einsamer Wolf“?
Unbekannte haben auf der Strecke zwischen Nürnberg und München ein Stahlseil über die Gleise gespannt. War es ein Terroranschlag? Am Tatort wurde ein Drohschreiben …
Attacke auf ICE nach München: War es ein „einsamer Wolf“?
Berg im Allgäu bricht auseinander: Gigantischer Felssturz droht - Spektakuläres Video
Ein gigantischer Felssturz droht im Allgäu: Am Hochvogel hat sich ein Spalt im Gestein gefährlich geweitet. Forscher warnen vor den Gefahren - und überwachen das …
Berg im Allgäu bricht auseinander: Gigantischer Felssturz droht - Spektakuläres Video

Kommentare