+
Ein Fall für das Jugendamt: In Landshut wurde eine völlig betrunkene Mutter entdeckt (Symbolbild). 

Erschütternder Vorfall

Mutter liegt sturzbetrunken mit ihrem Sohn (2) auf der Straße

  • schließen

Eine Anwohnerin entdeckte Mutter und Sohn und wollte helfen. Gegenüber den Polizisten zeigte sich die Betrunkene unkooperativ. 

Landshut - Am Sonntagabend fanden Beamte der Landshuter Polizei eine 34-Jährige auf dem Straßenpflaster in der Altstadt. In ihren Armen hielt sie ihren Sohn (2). Der Bub trug lediglich einen Strampelanzug. Eine Anwohnerin (56) sorgte sich um seine Gesundheit und brachte eine Fleecedecke für das Kleinkind. 

Wie die Polizei mitteilt, weigerte sich die Betrunkene, ihren Sohn bei Verwandten unterzubringen. Deshalb wurde er in die Obhut der Beamten genommen, das Jugendamt wurde eingeschaltet. Die Frau hatte einen Rausch. In ihrem Blut wurden mehr als zwei Promille Alkohol festgestellt. Sie musste in einer Arrestzelle übernachten. 

Die Polizisten leiteten gegen sie Strafverfahren wegen der Verletzung der Fürsorge- bzw. Erziehungspflicht ein. 

In Augsburg: Betrunkene 13-Jährige rastet aus - und schlägt auf Polizisten ein

mag

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Goldener Spät-Herbst geht weiter, aber die Temperaturen sinken
Hurrikan „Leslie“ ist nur noch ein tropischer Wirbelsturm und hat die portugiesische Westküste erreicht. Doch wie wird das Wetter bei uns in Bayern? Alle News im Ticker.
Goldener Spät-Herbst geht weiter, aber die Temperaturen sinken
73-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto - und stirbt noch an der Unfallstelle
Tragischer Unfall in Unterfranken: Eine 73-Jährige ist ums Leben gekommen, nachdem sich ihr Auto überschlug.
73-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto - und stirbt noch an der Unfallstelle
Hubschrauber-Suche: Gefangener flieht an der Tankstelle aus Polizei-Auto
Eigentlich sollte der Mann abgeschoben werden - an einer Tankstelle in Schwaben ist der Polizei aber ein Gefangener entflohen.
Hubschrauber-Suche: Gefangener flieht an der Tankstelle aus Polizei-Auto
Sportlich, sportlich: Langfinger klauen knapp 1.000 Eishockey-Schläger
Was macht man mit dieser umfangreichen Beute? Fast 1.000 Eishockey-Schläger haben Diebe im Allgäu aus einer Lagerhalle entwendet.
Sportlich, sportlich: Langfinger klauen knapp 1.000 Eishockey-Schläger

Kommentare