Beteiligte festgenommen

Streit eskaliert: Schüsse auf offener Straße

Bei einem Streit zwischen mehreren Männern sind Schüsse gefallen. Die Polizei stoppte die Flüchtigen: der Fahrzeughalter stand unter Drogeneinfluss.

Landshut - Bei einem Streit zwischen mehreren Männern sind in Landshut auf offener Straße zwei Schüsse gefallen. Augenzeugen zufolge flüchteten vier an der Auseinandersetzung Beteiligte anschließend in einem Auto, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Einer von ihnen soll zuvor in die Luft geschossen haben. Die Beamten stoppten das Fahrzeug wenig später und nahmen die Männer im Alter zwischen 17 und 23 Jahren fest. 

Fahrzeughalter stand unter Drogeneinfluss

Im Wagen fanden sie am Mittwoch eine Gaspistole, ein Springmesser und Rauschgiftzubehör. Die Schusswaffe gehörte den Erkenntnissen nach dem 19-jährigen Fahrzeughalter, der zudem unter Drogeneinfluss stand.

Die vier Männer aus Deutschland sind bereits wegen Rauschgiftdelikten bekannt. Gegen sie wird nun ermittelt. Mit wem sich die Männer gestritten hatten, war zunächst unklar.

Lesen Sie auch: „Hiebe ins Gesicht, Tritte an den Kopf: 21-Jähriger verprügelt neuen Freund der Ex

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild / dpa / Roland Weihrauch

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bayer verliert auf Tiroler Berg das Gleichgewicht - er stürzt in den Tod
In den Tiroler Alpen ist ein Augsburger tödlich verunglückt. Der erfahrene Bergsteiger verlor wohl das Gleichgewicht und stürzte ab. 
Bayer verliert auf Tiroler Berg das Gleichgewicht - er stürzt in den Tod
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Er gab Gas und bezahlte seine waghalsige Flucht mit dem Leben. Ein 51-jähriger Autofahrer konnte am Samstag nicht mehr gerettet werden.
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Gutes Zureden und Kraft: Pferd aus misslicher Lage befreit
Bis zum Hals steckte ein Pferd in Gaimersheim (Landkreis Eichstätt) im Sumpf fest. Die Rettung des Tiers gestaltete sich nicht einfach.
Gutes Zureden und Kraft: Pferd aus misslicher Lage befreit
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war
Ein 25-Jähriger wollte eine Kneipe in Regensburg besuchen. Doch der Türsteher war anderer Meinung.
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war

Kommentare