Terrorverdacht bei Messerattacke in Finnland - Zwei Tote und sechs Verletzte

Terrorverdacht bei Messerattacke in Finnland - Zwei Tote und sechs Verletzte

Großeinsatz in Landshut

Alarm wegen herrenlosem Koffer: Bahnhof evakuiert

Landshut - Wegen eines herrenlosen Koffers ist am Mittwoch der Bahnhof in Landshut evakuiert worden. Es rückte ein Sprengstoffkommando aus München an, das den Koffer untersuchen soll.

Update: Die Evakuierung des Bahnhofs in Landshut ist aufgehoben worden. Bei dem herrenlosen Gepäckstück, das am Mittwochmorgen im Reisezentrum des Bahnhofs gefunden worden war, handle es sich um einen normalen Koffer mit Wäsche, teilte die Polizei am Vormittag mit. Die Absperrungen seien abgebaut worden.

Mitarbeiter der Deutschen Bahn waren am Morgen auf das Gepäckstück im Reisezentrum des Bahnhofs aufmerksam geworden, wie die Polizei mitteilte. Die Reisenden und Angestellten im Bahnhof hätten bei der Evakuierung ruhig und ohne Panik innerhalb weniger Minuten das Bahnhofsgebäude verlassen, so die Polizei. Nun warte man auf das Sprengstoffkommando, das aus München anreisen müsse, um den Koffer zu untersuchen.

Der Bahnverkehr wurde auf die beiden Gleise verlegt, die am weitesten vom Bahnhofsgebäude entfernt sind, und laufe im Notfallbetrieb weiter.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
Das heftige Unwetter über Bayern hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Für das Chiemsee-Summer-Festival bedeutet es sogar das vorzeitige Aus. Die Polizei zieht …
Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
News-Ticker: Reisende in Zug gefangen - Baum fällt auf Mann und Kind
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Reisende in Zug gefangen - Baum fällt auf Mann und Kind
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
Am Freitagabend ist ein heftiges Unwetter über München hinweggezogen. Die S-Bahn musste wegen umgefallener Bäume den Verkehr einstellen. Gefährlich kann es in der Nacht …
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Derzeit stehen im oberbayerischen Bad Reichenhall der Thumsee und das zugehörige Gasthaus zum Verkauf. Liedermacher Hans Söllner fordert seine Fans zum Handeln auf.
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen

Kommentare