Landshuter pflanzen mit Spendengeldern "Klima-Wald"

Landshut - Mit Spendengeldern soll in Landshut in den kommenden Jahren ein Wald für den Klimaschutz entstehen. Die ersten 350 Setzlinge für das Projekt würden am 22. November gepflanzt, teilte das Landshuter Umweltzentrum mit.

In Zukunft werde es jedes Jahr einen Pflanztag geben, an dem in dem Wasserschutzgebiet weitere Bäumchen eingegraben werden.

Das Gelände für das Projekt wurde von den Stadtwerken der niederbayerischen Bezirkshauptstadt zur Verfügung gestellt. Es handelt sich um frühere Ackerflächen, die als Trinkwasserschutzzone künftig nicht mehr bewirtschaftet werden. Die Bäume können deshalb in einer völlig natürlichen Umgebung wachsen.

Die Bürger können den sogenannten Klima-Wald mit dem Erwerb von ideellen Wertpapieren unterstützen. Auf den zum Preis von jeweils zehn Euro verkauften "Klima-Wald-Aktien" heißt es: "Diese Aktie erbringt eine gesicherte Dividende für die Zukunft von Natur und Umwelt, eine tägliche Gewinn-Ausschüttung in Form von Sauerstoff und Verringerung von Luftschadstoffen sowie mehr als 100 Jahre wachsenden Gewinn für die künftigen Generationen."

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erhebliche Lawinen-Gefahr in den Tiroler Alpen
Lawinen in Bayern und Tirol: Hier erfahren Sie alles zu Lawinenwarndienst, Gefahrenstufe und aktueller Lage in unserem Ticker.
Erhebliche Lawinen-Gefahr in den Tiroler Alpen
Lastwagen schlitzt ihn auf: Tankzug verliert 300 Liter Diesel
Weil ein Lastwagen auf einen Tankzug aufgefahren war, kam es am frühen Dienstagmorgen auf der Autobahn 9 stundenlang zu Verkehrsbehinderungen. Etwa 300 Liter Diesel …
Lastwagen schlitzt ihn auf: Tankzug verliert 300 Liter Diesel
18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Oberfranken - Junge Frau stirbt
Eine 21 Jahre alte Frau ist bei einem Verkehrsunfall im oberfränkischen Goldkronach (Landkreis Bayreuth) ums Leben gekommen.
18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Oberfranken - Junge Frau stirbt
Brand in Asylbewerber-Unterkunft nahe Fürth - Ein Verletzter
Bei einem Brand in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Zirndorf in Mittelfranken ist am Montag nach ersten Informationen der Polizei ein Mensch verletzt …
Brand in Asylbewerber-Unterkunft nahe Fürth - Ein Verletzter

Kommentare