+
Beschlossene Sache: die Stimmkreisreform im Landtag.

Tauziehen hat ein Ende: Landtag beschließt Stimmkreisreform

München - Sie ist verabschiedet: Das wochenlange Hin und Her hat endlcih ein Ende: Der Landtag hat die Stimmkreisreform verabschiedet. Und einige Regierungsbezirke haben jetzt einen Stimmkreis weniger

Nach wochenlangem Tauziehen innerhalb der schwarz-gelben Koalition und mit der Landtags-Opposition ist die Stimmkreisreform beschlossene Sache: Oberfranken und die Oberpfalz verlieren wegen des Bevölkerungsrückgangs jeweils einen Landtags-Stimmkreis, Oberbayern bekommt im Gegenzug einen Stimmkreis und ein Listenmandat hinzu.

Der Landtag billigte das Konzept am Donnerstag mit den Stimmen der beiden Regierungsparteien CSU und FDP. FDP-Fraktionschef Thomas Hacker, der in Oberfranken vergeblich für eine andere Stimmkreiseinteilung gekämpft hatte, enthielt sich. Die neue Aufteilung der Stimmkreise gilt von der Landtagswahl 2013 an.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Fahrzeuge müssen ausweichen: Geisterfahrer-Unfall endet glimpflich
Ein Geisterfahrer hat am Montag auf der Autobahn 7 im Allgäu mehrere Autos gestreift und ist dann mit einem weiteren Wagen zusammengestoßen.
Mehrere Fahrzeuge müssen ausweichen: Geisterfahrer-Unfall endet glimpflich
180 Kilo gefunden: Koks-Mafia beliefert Supermarkt
Die Polizei ermittelt gegen einen Drogenring, der Kokain über Bananenkisten an Supermärkte liefert. Es geht um Waren im Wert von zehn Millionen Euro.
180 Kilo gefunden: Koks-Mafia beliefert Supermarkt
Tödlicher Unfall mit zwei jungen Frauen: Verursacher nun vor Gericht
Knapp ein Jahr nach dem Unfall, der zwei junge Frauen das Leben kostete, steht der Fahrer des anderen Autos vor Gericht. Auch ein anderer Mann muss sich verantworten.
Tödlicher Unfall mit zwei jungen Frauen: Verursacher nun vor Gericht
Panzerfäuste im Wald gefunden
Mitarbeiter eines Sprengkommandos haben in einem Wald bei Hauzenberg (Landkreis Passau) fünf Panzerfäuste aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.
Panzerfäuste im Wald gefunden

Kommentare