Mann schleppt sich verletzt zum Hof

Landwirt von Traktor überrollt

Eichendorf - Schwer verletzt hat sich ein 81 Jahre alter Landwirt zurück zu seinem Hof geschleppt, nachdem er zuvor von seinem eigenen Traktor überrollt worden war.

Der Mann hatte das Fahrzeug am Mittwoch auf einem abschüssigen Feld bei Eichendorf (Landkreis Dingolfing-Landau) abgestellt und direkt davor gearbeitet, wie die Polizei berichtete. Als sich der Traktor plötzlich in Bewegung setzte, versuchte er noch die Handbremse zu ziehen, geriet aber unter die Räder. Schwer verletzt schleppte er sich etwa 500 Meter zu seinem Hof zurück. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn von dort in ein Krankenhaus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

30 Touristen randalieren in Nürnberg
Nürnberg - Diese Gäste waren nicht gern gesehen: Eine Gruppe von etwa 30 Touristen hat am Wochenende in der Nürnberger Innenstadt für Krawall gesorgt.
30 Touristen randalieren in Nürnberg
Sieben Menschen bei Wohnungsbrand verletzt
Helmbrechts - Bei einem Brand in Helmbrechts (Landkreis Hof) sind sieben Menschen teils schwer verletzt worden, eine 34-Jährige sogar lebensgefährlich.
Sieben Menschen bei Wohnungsbrand verletzt
Tierschützer zünden Rauchbombe und springen in Delfinbecken
Nürnberg - Eine Rauchbombe während der Show und Protestplakate im Delfin-Becken: Tierschutz-Aktivisten haben im Nürnberger Tiergarten für Aufregung gesorgt.
Tierschützer zünden Rauchbombe und springen in Delfinbecken
380.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand
Aichach - Von einem Werkzeugschuppen aus hat ein Feuer im schwäbischen Aichach auf ein Wohnhaus übergegriffen und einen Schaden von rund 380.000 Euro verursacht.
380.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand

Kommentare