+
Gefürchtet: Stau auf der A8 vor München.

Zwischen Holzkirchen und München Süd

Langwierige Bauarbeiten: Ab Montag Staugefahr auf der A8

Holzkirchen/Erding – In der kommenden Woche starten die Sanierungsarbeiten auf der Autobahn 8 zwischen Holzkirchen (Kreis Miesbach) und dem Kreuz München-Süd. Ab Montag, 11. April, müssen sich Kraftfahrer auf Behinderungen einstellen.

Die Auffahrt Holzkirchen in Richtung München wird im Laufe der Arbeiten gesperrt. Die Autobahndirektion Südbayern erneuert auf 14 Kilometern Länge die Fahrbahn zwischen der Autobahn-Raststätte Holzkirchen-Süd und dem Kreuz München-Süd komplett. „Die zum Teil über 40 Jahre alten Asphaltschichten haben das Ende ihrer Lebensdauer erreicht“, teilt die Autobahndirektion mit. Die Auffahrt in Holzkirchen ist voraussichtlich von 24. April bis 12. Mai gesperrt, von 15. Juni bis 6. Juli dann die Anschlussstelle Hofolding in Richtung München. Auch müssen vereinzelt Fahrstreifen gesperrt werden. Josef Seebacher von der Autobahndirektion appelliert: Man solle sich nicht ablenken lassen. „Viele Staus werden erst durch neugierige Autofahrer verursacht.“

Gebaut wird auch an der A 94 ins Isental hinein. Zuletzt wurden Baustraßen neben der künftigen Autobahntrasse Richtung Buch am Buchrain (Kreis Erding) errichtet, berichtete Nikolaus Arndt, technischer Projektleiter der Arge Isentalautobahn. Im Juli soll nach Abschluss der Vorarbeiten mit dem eigentlichen Neubau der Autobahn begonnen werden.  ag/vam

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahrscheinlich betrunken: Fahranfänger überfährt Bub in Tempo-30-Zone
Eine Tragödie hat sich in der Nacht im Landkreis Bamberg abgespielt: Ein 18-Jähriger überfährt einen 14-jährigen Buben in einer Tempo-30-Zone - mutmaßlich betrunken und …
Wahrscheinlich betrunken: Fahranfänger überfährt Bub in Tempo-30-Zone
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen
Seit mehr als einer Woche wird die 28-jährige Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden. Polizei …
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen
Tragödie am Bahnübergang Traunreut: Zwölfjähriger wird von Zug erfasst und stirbt
Ein schrecklicher Unfall ist am Bahnübergang in Traunreut (Landkreis Traunstein) passiert: Als ein Bub (12) den Bahnübergang überquerte, wurde er von einem Zug erfasst.
Tragödie am Bahnübergang Traunreut: Zwölfjähriger wird von Zug erfasst und stirbt
Frau stirbt beim Überholen - Mutter und Kinder verletzen sich schwer
Bei einem misslungenen Überholmanöver in Oberfranken ist eine 35 Jahre alte Frau ums Leben gekommen; eine weitere Frau und ihre Kinder wurden schwer verletzt.
Frau stirbt beim Überholen - Mutter und Kinder verletzen sich schwer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.