Schrecklicher Betriebsunfall

Laster drückt 62-Jährigen gegen Wand - schwer verletzt

Ein 40-Tonner rollte auf einem Betriebshof von alleine los und drückte einen 62-Jährigen gegen eine Wand. Er sah den LKW nicht kommen. 

Freihung - 40-Tonner macht sich selbstständig: Bei einem Betriebsunfall in der Oberpfalz ist ein 62-Jähriger von einem fahrerlosen Lastwagen gegen eine Wand gedrückt und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte ein 24-Jähriger am Vorabend in Freihung (Landkreis Amberg-Sulzbach) beim Entladen kurzzeitig seinen Lastwagen verlassen. 

Aus zunächst unbekannter Ursache fuhr der 40-Tonner alleine los und rollte etwa 70 Meter weit über den Betriebshof. Schließlich drückte er den 62-Jährigen gegen die Wand eines Bürogebäudes. Der Mann war gerade dabei, sein Auto zu beladen und sah den Laster daher nicht auf sich zukommen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Ein ICE steht auf der Froschgrundsee-Talbrücke bei Weißenbrunn, Rauch steigt aus den Waggons auf, ein spektakulärer Notfall - allerdings nur zu Übungszwecken. 
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
In Bad Kissingen hat sich ein spektakulärer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist in einen Garten gerast. 
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Vor zwei Monaten ist die 35-jährige Ahlam in Memmingen vermisst, einfach verschwunden. Der Fall ist voller Rätsel. Die Kripo schließt Verbrechen nicht aus. 
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob
Bekommen Polizisten in Bayern zu wenig Geld? Zahlen des Innenministeriums lassen das vermuten: Fast jeder Siebte von ihnen hat einen Nebenjob.
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob

Kommentare