Unfall in Franken

Laster mit 26 Tonnen Zement kippt um - Fahrer leicht verletzt

Arnstein - Ein mit 26 Tonnen Zement beladener Lastwagen ist aus noch ungeklärter Ursache bei Arnstein (Landkreis Main-Spessart) eine Böschung hinabgestürzt und umgekippt.

Der 50-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall am Montagabend nur leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Lastwagen kam in einer Rechtskurve links von der Straße ab, durchbrach kurz nach einer Brücke die Leitplanke und stürzte rund fünf Meter in die Tiefe. Auf einer Wiese sei das Fahrzeug liegen geblieben, der 50-Jährige habe sich selbst befreien können, hieß es.

Der Schaden wird auf 150 000 Euro geschätzt. Die Bergungsarbeiten dauerten bis in die Nacht, weil der Zement zunächst mit einem Spezialgerät abgepumpt und der Sattelzug dann mit einem Kran geborgen werden musste. Die Bundesstraße 26 blieb vorübergehend einseitig gesperrt. Es gebe aber keine besonderen Beeinträchtigungen, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wetter-Expertin spricht von „Schneebombe“ - rund um München gilt schon amtliche Wetterwarnung
In den kommenden Tagen kommt Schnee auf uns zu - wie viel, ist allerdings noch unklar. Die kommende Woche verspricht jedenfalls ein Phänomen, das Experten …
Wetter-Expertin spricht von „Schneebombe“ - rund um München gilt schon amtliche Wetterwarnung
Auf der A9: Freies WLAN an sechs Rastplätzen
Ab sofort freies WLAN, das gilt für sechs Rastplätze an der A9 zwischen München und Greding. Ein Pilotprojekt, das bisher bundesweit einzigartig ist.
Auf der A9: Freies WLAN an sechs Rastplätzen
Vermisste Schwangere löst Großeinsatz aus - und wird hier gefunden
In voller Verzweiflung meldete ein Mann seine hochschwangere Freundin per Notruf als vermisst. Ihr Aufenthaltsort war aber gar nicht so ungewöhnlich.
Vermisste Schwangere löst Großeinsatz aus - und wird hier gefunden
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung
Bereits zum zweiten Mal wurden in Regensburg an der gleichen Stelle menschliche Knochen gefunden. Die Polizei hat eine Vermutung, zu wem diese gehören könnten.
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung

Kommentare