Lastwagen brennt: Fahrer verletzt

Kelheim - Der Brand eines Lastkraftwagens im niederbayerischen Kelheim hat einen Sachschaden von rund 100 000 Euro verursacht. Auch der Fahrer wurde verletzt.

Der 29 Jahre alte Fahrer zog sich bei dem Brand leichte Verletzungen zu, teilte die Polizei in Straubing mit. Aufgrund eines technischen Defekts war bei Ladearbeiten des Fahrers am frühen Mittwochmorgen der Brand an der Sattelzugmaschine ausgebrochen. Bei dem Versuch, den Anhänger zu retten, zog sich der Fahrer leichte Brandverletzungen an der Hand zu. Laut Polizeiangaben wurde der mit Kosmetikartikeln beladene Anhänger dennoch von den Flammen erfasst.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
Augsburg - Der Hauptbahnhof in Augsburg ist am Sonntagmorgen für eine knappe Stunde komplett gesperrt gewesen.
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Ein ICE steht auf der Froschgrundsee-Talbrücke bei Weißenbrunn, Rauch steigt aus den Waggons auf, ein spektakulärer Notfall - allerdings nur zu Übungszwecken. 
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
In Bad Kissingen hat sich ein spektakulärer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist in einen Garten gerast. 
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Vor zwei Monaten ist die 35-jährige Ahlam in Memmingen vermisst, einfach verschwunden. Der Fall ist voller Rätsel. Die Kripo schließt Verbrechen nicht aus. 
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?

Kommentare