Lkw-Gespann überschlägt sich auf A8

Bergen - Ein vollbeladenes Lastwagen-Gespann hat sich am Mittwochnachmittag auf der Autobahn 8 nahe Bergen überschlagen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Der 54 Jahre alte Österreicher war mit seinem Fahrzeug nahe Bergen (Kreis Traunstein) in Richtung Salzburg von der Straße abgekommen und über eine Böschung gestürzt, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte. Ursache für den Unfall am Vortag war offenbar ein gesundheitliches Problem des Mannes.

Der Schaden beträgt den Angaben zufolge rund 200 000 Euro. Aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste der rechte Fahrstreifen für vier Stunden gesperrt werden, was einen Rückstau von zehn Kilometern zur Folge hatte.

dpa/vh 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto rammt Laster - Fahrerin schwer verletzt
In der Nacht zum Mittwoch rammte eine Autofahrerin auf der A8 bei Augsburg einen LKW. Dieser hatte verbotenerweise in der Zufahrt zu einem Autobahnparkplatz geparkt.
Auto rammt Laster - Fahrerin schwer verletzt
Besuch im Kinderdorf am Irschenberg: Kleine Gäste mit großen Sorgen
Mehr als 3600 Kinder und Jugendliche aus Bayern mussten vergangenes Jahr aus ihren Familien geholt werden. Die Zahl ist extrem gestiegen. Sie sind Gäste auf Zeit – mit …
Besuch im Kinderdorf am Irschenberg: Kleine Gäste mit großen Sorgen
200 Meter in die Tiefe: Bayerischer Wanderer stürzt in Tirol in den Tod
Drama in Tirol: Bei einer Bergtour in Tirol ist ein Bayer tödlich verunglückt.
200 Meter in die Tiefe: Bayerischer Wanderer stürzt in Tirol in den Tod
Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Ein Mann ist im Landkreis Dillingen mit einer Axt auf Rettungskräfte und Polizisten losgegangen. Anschließend verschanzte er sich in seinem Haus.
Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich

Kommentare