Lastwagen im Reiseverkehr an Baustelle kollidiert

Randersacker/Würzburg - An einer Baustelle auf der Mainbrücke der Autobahn 3 bei Randersacker sind am Samstagmorgen zwei entgegenkommende Lastwagen kollidiert.

Dabei geriet nach Angaben der Polizei in Würzburg geladenes Cappuccinopulver auf die Fahrbahn. “Wenn der Regen heiß wäre, könnten Sie dort jetzt viel Cappuccino trinken“, sagte ein Sprecher. Wegen des Reiseverkehrs habe schon vorher Stau gedroht. Aktuell stehe ein Lastwagen quer, insbesondere in Richtung Nürnberg bewege sich nur noch wenig. Auch zwei Autos seien in den Unfall verwickelt. Ein Lastwagen war offenbar in den Gegenverkehr geraten. Verletzt wurde niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brand in Flüchtlingsunterkunft: Brandursache wohl geklärt
Zwei Menschen wurden am Montag bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft verletzt. Jetzt gibt es mehr Details über die Brandursache. 
Brand in Flüchtlingsunterkunft: Brandursache wohl geklärt
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Gefesselt, geknebelt und dann erstochen. Im Prozess um den gewaltsamen Tod in einer Asylunterkunft wurden vor Gericht die ersten Plädoyers gesprochen.
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Prostituierten-Mörder von Nürnberg: Jetzt steht der Prozessbeginn fest
Im Mai 2017 soll er zwei Prostituierte ermordet haben. Im Mai beginnt in Nürnberg der Prozess gegen den 21-Jährigen.
Prostituierten-Mörder von Nürnberg: Jetzt steht der Prozessbeginn fest
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung
Weil er auf Polizisten geschossen, und einen dabei sogar getötet hatte, war der Reichsbürger Wolfgang P. zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Jetzt hat das …
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung

Kommentare