+
Jobangebote im Internet gibt es viele: Doch jenes, das ein Mann aus Lauf erhielt, ist ungewöhnlich.

Jobangebot im Internet: Dieb gesucht

Lauf - Ein ungewöhnliches Jobangebot hat ein 24-Jähriger aus Lauf an der Pegnitz (Kreis Nürnberger Land) beim Chatten im Internet bekommen.

Sein Gesprächspartner aus Österreich fragte ihn ganz offen, ob er ihm beim Stehlen und Verschieben von Autos helfen wolle. Der Wiener versicherte, er habe Erfahrung und schon oft Autos geklaut, wie die Polizei am Mittwoch in Nürnberg berichtete.

Nach mehreren Kontakten war der junge Mann auf deutscher Seite nicht mehr interessiert und verständigte stattdessen die Polizei. Dank der Hinweise konnten die österreichischen Behörden den dubiosen "Arbeitgeber" schnell ausfindig machen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf im Herbst.
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Die Zahl der Straftaten an bayerischen Schulen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
Ein Waldbrand bei Altdorf (Kreis Landshut) hat hunderte Einsatzkräfte bis tief in die Nacht beschäftigt. Offenbar geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung aus.
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  
Bei der siebten Frage des 37. Bayernrätsels geht es um das Pompejanum in Aschaffenburg.
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  

Kommentare