+
Eine Person wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. 

Auch riesiger Sachschaden

Schwerer Unfall auf A9 - 12 Tonner rauscht im Rückstau auf Sattelzug - Mann in Lebensgefahr

  • schließen

Auf der A9 ereignete sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Unfall. Ein 12 Tonner krachte im Rückstau auf einen Sattelzug auf. Eie Person wurde schwer verletzt. 

Nürnberg - Ein schwerer Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag auf der A9 zwischen der Anschlussstelle Lauf im Landkreis Nürnberger-Land und dem Autobahnkreuz Nürnberg. Wie News5 berichtet, wurde dabei eine Person schwer verletzt. 

Schwerer Unfall auf A9 bei Nürnberg: Person wird mit lebensgefährlichen Verletzungen befreit 

Nachdem sich gegen 13.45 Uhr in Fahrtrichtung München ein Stau bildete, näherte sich ein 39-Jähriger mit seinem LKW dem Stauende. Aus noch ungeklärter Ursache übersah der Fahrer dieses und krachte mit seinem 12-Tonner auf einen Sattelzug auf. Während der 60-jährige Fahrer des Sattelzugs nur leicht verletzt wurde, musste die Feuerwehr Lauf den 39-Jährigen eingeklemmten LKW-Fahrer mit technischem Gerät befreien. Er wurde anschließend mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. 

Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 45.000 Euro, die Autobahn musste nach dem Unfall komplett gesperrt werden. Bei einem schweren

Unfall auf der A9 bei Plech im Landkreis Bayreuth wurden mehrere Menschen schwer verletzt. Ein Mercedes raste ungebremst auf einen Lkw, berichtet Merkur.de*.

Zu

schrecklichen Szenen kam es auch in einem Einkaufszentrum in Hamburg

: Ein Mercedes ist plötzlich durch die Scheiben gekracht und landete im Galeria Kaufhof, wie nordbuzz.de* berichtet.

*Merkur.de und nordbuzz.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

In Penzberg übten Einsatzkräfte währenddessen den Ernstfall. Simuliert wurde ein Dachtstuhlbrand und die Rettung von etwa zehn Personen aus dem Gebäude.

Meistgelesene Artikel

„Da geht einem die Hutschnur durch!“ - Feuerwehr stinksauer auf lebensmüdem Surfer
Unwetter in Bayern: Nach Dauerregen gibt es stellenweise Hochwasser. Derweil sorgen Videos und Fotos für Aufsehen. Mehrere Menschen bekamen sich beim Hochwasser in …
„Da geht einem die Hutschnur durch!“ - Feuerwehr stinksauer auf lebensmüdem Surfer
Verhängnisvoller Rückweg: Mann stürzt vor den Augen seiner Frau in den Tod
Tragisch endete die Wanderung eines Ehepaares am Freitag am Kehlstein. Ein 55-Jähriger stürzte vor den Augen seiner Frau ab. 
Verhängnisvoller Rückweg: Mann stürzt vor den Augen seiner Frau in den Tod
Achtung! Bayern steht ein extremer Zeckensommer bevor
2019 könnte ein extremes Zeckenjahr werden. Experten rechnen durch den milden Winter mit besonders vielen Tieren. Außerdem gibt es mehr Zecken, die den FSME-Virus in …
Achtung! Bayern steht ein extremer Zeckensommer bevor
Mädchen von Auto angefahren, dann wird es von Fahrer beschimpft - und es wird noch dreister
Erst fuhr ein Mann in Siegenburg ein Mädchen an, dann stieg er aus, beschimpfte die Zwölfjährige - und machte sich aus dem Staub. 
Mädchen von Auto angefahren, dann wird es von Fahrer beschimpft - und es wird noch dreister

Kommentare