+
Opfer eines Nachbarschaftsstreits: Deutschlands erfolgreichster Rodler Georg Hackl.

Georg Hackl als Opfer vor Gericht

Laufen - Rodel-Legende Georg "Schorsch" Hackl steht vor Gericht. Aber nicht als Angeklagter, sondern als Opfer eines handgreiflichen Nachbarschaftsstreits.

Der erfolgreichste deutsche Rodler, Georg "Schorsch" Hackl  tritt bei dem Prozess an diesem Mittwoch vor dem Amtsgericht Laufen (Landkreis Berchtesgadener Land) als Nebenkläger auf und ist zudem als Zeuge geladen, wie ein Gerichtssprecher am Dienstag bestätigte. Angeklagt ist sein Nachbar wegen gefährlicher Körperverletzung.

Hackl wurde der Anklage zufolge von dem Nachbarn in seiner Heimat Bischofswiesen mit einem Nagel angegriffen und verletzt. Eine Platzwunde am Kopf des 46-Jährigen musste genäht werden. Auslöser der Attacke war ein Streit ums Schneeräumen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Es waren nur wenige Millisekunden, die ein Autofahrer gezwungenermaßen unachtsam war - doch seine Niesattacke hat auf der A73 zu einem Unfall geführt. 
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Autofahrerin prallt mit Wagen gegen Hauswand und stirbt
Bei einem schweren Unfall am Samstagnachmittag ist eine Frau ums Leben gekommen. Die 63-Jährige war in Regensburg gegen eine Hauswand gefahren.
Autofahrerin prallt mit Wagen gegen Hauswand und stirbt
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen

Kommentare